Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.04.2024

Werbung
Werbung

Landrat genehmigt Kriftels Haushalt

von Adolf Albus

(21.03.2024) Am 5. März kam die Info aus dem Landratsamt: Die von der Gemeindevertretung am 14. Dezember 2023 beschlossene Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2024 wurde vom Landrat des Main-Taunus-Kreises in seiner Funktion als Kommunalaufsicht ohne Auflagen genehmigt.

Am 15. März wurde die Genehmigung öffentlich bekanntgemacht, damit ist auch die vorläufige Haushaltsführung aufgehoben. Somit können nun die Festsetzungen des Haushaltsplanes 2024 in Anspruch genommen beziehungsweise Aufträge für die Umsetzungen erteilt werden.

Der Haushaltsplan liegt zur Einsichtnahme noch bis zum 22. März und am 25. sowie 26. März während der Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung - montags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr - im Rat- und Bürgerhaus, Frankfurter Straße 33-37, Zimmer 104, öffentlich aus. Um den Haushaltsplan außerhalb der Sprechzeiten einzusehen, kann zusätzlich unter 06192/4004-33 ein Termin vereinbart werden. Auf Wunsch kann der Haushaltsplan auch per E-Mail zugesandt werden. Interessierte wenden sich hierfür bitte an tobias.guldner@kriftel.de.

„Wie schon in den Vorjahren stehen die Haushaltsrede und der komplette beschlossene Haushaltsplan, wie auch eine Zusammenfassung allen Interessierten auf unserer Webseite www.kriftel.de zur Verfügung“, darauf weist Bürgermeister Christian Seitz hin. Er freut sich, dass nun die geplanten Projekte weitergeführt beziehungsweise angegangen werden können. Eine Haushaltsinformation mit den wichtigsten Eckdaten des Haushaltsplans wurde bereits mit dem Gebührenbrief an alle Haushalte verteilt.