Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.11.2019

Werbung
Werbung

Lafer kocht für „Hessens Helden“

hr4 würdigt Menschen, die sich für andere einsetzen

von Ilse Romahn

(04.11.2019) Alltagshelden machen das Leben ihrer Mitmenschen jeden Tag ein bisschen besser – durch Zivilcourage, Engagement für Schwächere oder schlichte Hilfsbereitschaft. Sie alle haben eine besondere Würdigung verdient.

Johann Lafer kocht für Hessens Helden
Foto: hr / Nina Thöne
***

Deshalb sucht hr4 nun erstmals„Hessens Helden“. 70 von ihnen werden am 1. Advent von Starkoch Johann Lafer festlich bewirtet.

Würdigung für besonderes Engagement
„Ich freue mich, Schirmherr dieser wunderbaren Aktion zu sein“, sagt Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und lädt alle hr4-Hörer zum Mitmachen ein: „Kennen Sie jemanden, der sich für andere einsetzt, der nicht nur redet, sondern anpackt und hilft? Dann nominieren Sie diesen.“ Auch Johann Lafer macht die besondere Aktion zu seinem persönlichen Anliegen: „Für mich sind Alltagshelden Menschen, die dann da sind, wenn man Hilfe braucht“, betont er, und diese müsse „man in den Mittelpunkt stellen“. Genau das tut hr4 mit der Aktion „Hessens Helden“.

Lafer kocht im Paradies
hr4-Hörer können ihre persönlichen Schutzengel, ihre selbstlosen Freunde und Helfer in der Not auf hr4.de nominieren. Diese werden am 1. Dezember zu einer ganz besonderen Feier ins „Frischeparadies“ nach Frankfurt eingeladen. Dort werden „Hessens Helden“ in Anerkennung ihrer gesellschaftlichen Leistung gefeiert. Auf den Sektempfang mit Live-Musik folgt dann der eigentliche Höhepunkt: 70 Held*innen und ihre Begleitung kommen in den Genuss des festlichen Menüs, das Spitzenkoch Johann Lafer mit seinem Team für sie komponiert hat. Im Anschluss steht Lafer noch für Fotos und Gespräche zur Verfügung.

Im Frankfurter Stadtteil Griesheim gelegen, ist das „Frischeparadies“ eine der besten Gourmet-Adressen Hessens. Hier lassen sich alle Zutaten für ein festliches Essen finden. Wenn dann noch Johann Lafer mit seinem Team im hauseigenen Bistro das Regiment übernimmt, sind kulinarische Glücksmomente für „Hessens Helden“ garantiert.

Die Nominierung für "Hessens Helden" ist ab sofort hier möglich.