Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.06.2024

Werbung
Werbung

Kurgastbrunnen und Schneckenbrunnen werden saniert

von Adolf Albus

(11.05.2023) Zwei beliebte Brunnen in der Kernstadt werden derzeit saniert. So schnell es geht, sollen sie wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Das Verstellen der Gelenke macht besonders den Kindern viel Spaß: der Kurgastbrunnen.
Foto: Stadt Bad Soden
***

Der Figurenbrunnen – auch Kurgastbrunnen genannt – an der Ecke der Straße Zum Quellenpark/Adlerstraße weist einen technischen Defekt auf. Im Zulauf muss ein Leck behoben werden und geklärt werden muss auch, warum eine Sicherung in der Elektronik immer wieder herausfliegt. Mit einer Fachfirma wird jetzt das weitere Vorgehen erörtert. Der Brunnen des Kurgastes am Rande des Platzes Rueil-Malmaison wurde 1980 von Bonifatius Stirnberg erschaffen, einem Schüler des weltbekannten Künstlers Joseph Beuys.

Anlage von 1967

Der so genannte Schneckenbrunnen am Rand des Neuen Kurparks gegenüber dem Messer-Firmensitz wurde bereits mit Sandstrahlarbeiten für die neue Saison 2023 vorbereitet und muss abschließend saniert werden, weshalb die Inbetriebnahme noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die Brunnenanlage wurde zu Pfingsten 1967 eingeweiht und passt perfekt in den Neuen Kurpark zwischen Eichwald und Salinenstraße, der in den 1960er-Jahren angelegt wurde.