Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Kuratorinnenführung in der Ausstellung ‚Weltenbewegend‘ mit Stephanie Endter

von Ilse Romahn

(06.07.2020) Ausgehend von den eigenen Sammlungen sowie anhand von Fotografien und Filmmaterial greift das Weltkulturen Museum assoziativ Fragen auf, die zeigen, wie die verschiedenen Kulturen der Welt schon seit jeher im Austausch stehen.

Ausstellungsansicht „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“
Foto: Stadt Frankfurt / Weltkulturen Museum / Wolfgang Günzel
***

Leiterin der Bildung und Vermittlung, Stephanie Endter, die sich in der Ausstellung besonders dem Spannungsfeld „Deutsch? Zwischen Selbstverortung und Fremdzuschreibung“ gewidmet hat, führt am Mittwoch, 8. Juli, um 18 Uhr durch „Weltenbewegend“. Das Museum befindet sich am Schaumainkai 29.

Um Anmeldung per E-Mail an weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de wird gebeten. Die Führung kostet 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, inklusive Eintritt. (ffm)