Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Kunst- und Industriedesign in Hessen – Vortrag im Stadt- und Industriemuseum

von Ilse Romahn

(08.12.2023) Das Stadt- und Industriemuseum der Stadt Rüsselsheim am Main lädt am Donnerstag, 14. Dezember, um 19 Uhr im Rahmen der Sonderausstellung „Made in Hessen. Globale Industriegeschichten“ zum zweiten Vortrag seiner fünfteiligen Vortragsreihe ein.

Für den internationalen Erfolg hessischer Unternehmen spielten Produktgestaltung und Design eine wichtige Rolle. Der Vortrag widmet sich dem nicht immer einfachen Verhältnis von Kunst, Kunsthandwerk und Design und spannt einen historischen Bogen zwischen den großen Weltausstellungen des 19. Jahrhunderts und wichtigen Beispielen hessischen Industriedesigns.

Den Vortrag hält Prof. Dr. Sigrid Ruby, Inhaberin des Lehrstuhls für Kunstgeschichte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Im kommenden Jahr folgen noch drei weitere Vortrage. Prof. Dr. Christian Kleinschmidt referiert über globale Herausforderungen der hessischen Wirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert, Dr. Knut Stegmann hält einen Vortrag zu neuen Konzepten im Industriebau an den Beispielen der Stahlbetonbauten von Dyckeroff & Widmann für Opel in Rüsselsheim, und Dr. Bärbel Maul erzählt von der Konkurrenz zwischen Adam Opel und Heinrich Kleyer unter dem Motto „Konkurrenz belebt das Geschäft? – Adam Opel, Heinrich Kleyer und der große Fahrradboom“.