Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

KulturRegion FrankfurtRheinMain legt Programm 2022 vor

Starke Kulturvielfalt und Angebote präsentiert

von Karl-Heinz Stier

(20.01.2022) Die Corona-Krise ist für die Kultur mit großen Herausforderungen verbunden, gleichzeitig liegt in ihr auch die Chance für Veränderung, gerade durch den Zuwachs an neuem Wissen. So hat die KulturRegion 2022 „Grünes Wissen wächst“ als Schwerpunktthema von „GartenRheinMain“ gewählt und die 20. „Tage der Industriekultur“ 2022 stehen unter dem Motto „Zukunft(s)formen“.

Bildergalerie
Titelmotiv des Museumsheftes "Museen&Sonderausstellungen 2022"
Foto: KulturRegion
***
Die Präsentatoren im Filmmuseum in Frankfurt vlnr: Sabine von Bebenburg (Geschäftsführerin KulturRegion), Thomas Will (Aufsichtsratsvorsitzender der KulturRegion, Landrat Kreis Groß-Gerau), Dr. Ina Hartwig (Aufsichtsratsvorsitzende der KulturRegion, Kultur- und Wissenschaftsdezernentin der Stadt Frankfurt am Main), Dr. Tobias Robischon (Bürgermeister Stadt Michelstadt, Neumitglied KulturRegion 2022).
Foto: Alexander Englert
***

Das Projekt „Geist der Freiheit“ widmet sich der gesellschaftlichen Bedeutung von Vereinen in Geschichte und Gegenwart und beleuchtet dabei auch ihre Rolle als Orte kollektiven und demokratischen Lernens.

Die KulturRegion freut sich über den Beitritt von Michelstadt und erreicht ab 2022 mit ihren Programmen ein Gebiet mit über 3,4 Millionen Einwohnern. Druckfrisch erschienen ist die 13. Ausgabe der „Museen & Sonderausstellungen“. Sie versammelt über 170 abwechslungsreiche Ausstellungen in den 96 beteiligten Ausstellungshäusern. Das Internationale Theaterfestival für junges Publikum „Starke Stücke“ soll vom 17. bis 28. März wieder auf die Bühnen der Rhein-Main-Region zurückkehren. Geplant ist ein internationales Programm aus 9 Ländern mit 21 spannenden Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an über 20 Spielorten.