Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.03.2024

Werbung
Werbung

Kulinarisch den Frühling begrüßen

… im „leckersten Kulinarikhotel in Südtirol“

von Adolf Albus

(02.03.2023) Das Leben genießen – dafür hat das Hotel Der Weinmesser auf der Sonnenseite Merans die besten Voraussetzungen. Falstaff bewertet das Genusshotel von Familie Kohlgruber als eines der „5 leckersten Kulinarikhotels in Südtirol“.

Blick auf das Hotel und den Außenpool
Foto: Andergassen (Genusshotel DER WEINMESSER)
***

Hier wohnen Feinschmecker bei leidenschaftlichen Gastgebern, die dem feinen Essen und Trinken ihre große Aufmerksamkeit schenken. A passion for food – a passion for wine ist die Philosophie des einladenden Hauses. An diesem schönen Platz, umgeben von den Weinbergen, kann man es sich gutgehen lassen.

Wer die aktuelle Speisekarte aufschlägt, der bekommt einen verführerischen Vorgeschmack, wie vielseitig und gekonnt die Köche im Weinmesser die Urlaubstage bereichern. Eine kräftige Consommé oder lieber die Detox Variante – ein Jogurt-Birnen-Drink, mediterran der gegrillte Polpo und die Tagliata oder alpin der rosa Kalbstafelspitz. Südtirol pur kommt bei der Auswahl von Südtiroler Biokäse vom Eggermoar-Hof ins Spiel. Ein junges, kreatives Küchenteam kocht eine alpin-mediterrane Symphonie, modern inspiriert, frisch und saisonal, mit großem handwerklichem Können. „MyWay“ ist das Genusskonzept im Weinmesser. Dies lässt Freiraum für die kulinarische Gestaltung der Urlaubstage – sich von der Dreiviertel-Verwöhn-Pension von früh bis spät verwöhnen lassen, im À la carte-Restaurant des Weinmesser speisen oder liebe komplett frei die Tage auf sich zukommen lassen.

Doris und Christian Kohlgruber sind diplomierte Sommeliers und leidenschaftliche Genießer. Weinliebhaber entführen sie in ihrem Hotel in die großartige Welt der Weine und Aromen. Im Weinkeller lagert ein beeindruckendes Weinsortiment. Raffinierte Weinempfehlungen krönen die köstlichen Menüs. Weinverkostungen, Weinseminare, Weinbergbegehungen, Kellereibesichtigungen und Weintouren bringen Interessierten die Weinregion Südtirol und alle ihre Schätze näher. Weinmesser´s Vinothek im Zentrum von Schenna ist ein Place-to-be zum Kosten, Probieren und Schmecken.

Falstaff Travel schreibt: „Für alle, die vor oder nach den Gaumenfreuden ihre Seele im SPA baumeln lassen möchten, wartet ein vielseitiger Saunabereich … besonderes Highlight: Der 18 Meter lange Salzwasser-Außenpool – durchgehend beheizt, sodass sich die herrliche Landschaft auch vom Wasser aus bestaunen lässt.“ Das VineaSpa im Weinmesser ist der Ort, um zu entspannen. Im Indoorpool ungestört ein paar Längen schwimmen, im schönen, großen Garten an der frischen Luft Sonne tanken. Das Beautyteam widmet sich in seinen Behandlungen mit viel Gespür den persönlichen Wünschen der Gäste. Mit der Vinotherapie bietet der Weinmesser ein besonderes Highlight. Die in Traubenkernen, Schalen, Saft und Trestern enthaltenen Wirkstoffe werden genutzt, um Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden mit Bädern, Peelings, Packungen und Massagen zu fördern. Ein Training im Panorama-Fitnessraum rundet Auszeiten im Weinmesser sportlich ab.

Wine, Food, Design – die schönen Dinge sind im Hotel Der Weinmesser zu Hause. In neuen Design-Wohnwelten genießen Hotelgäste ihre Privatsphäre. Das Ambiente ist geschmackvoll, geprägt von Naturmaterialien und stimmigen Farbkonzepten. Wer im Weinmesser eine Frühlingsauszeit verbringt, der tankt in der erwachenden Natur Kraft. Ein weitläufiges Wandergebiet umgibt den Weinmesser. Im Meraner Land ist der Frühling besonders früh dran – es geht wieder zum Genusswandern und Bergsteigen, zum Radfahren, Reiten und Golfen. Ganz nahe liegt die Kurstadt Meran mit ihrem urbanen Flair und einem vielfältigen Kulturangebot.  

 

Dine & Wine (ab 25.03.23)

Leistungen: Degustationsmenü im Rotweinkeller mit passender Weinbegleitung – Preis p. P.: 60 Euro (Aufschlag auf den Halbpensions-Preis)