Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Ku’damm 56 – Das Musical in der Alten Oper

von Adolf Albus

(08.12.2023) Von der TV-Serie zum Musical: Nachdem die drei Staffeln des ZDF-Mehrteilers „Ku’damm 56“ ein Millionenpublikum erreichten, lebt die fiktive Geschichte um die Tanzschule Galant am Kurfürstendamm als Musical weiter.

Bildergalerie
Foto: Jörn Hartmann
***
Foto: Dominic Ernst
***

Mehr als 300.000 Zuschauer und Zuschauerinnen haben seit November 2021 im Berliner Theater des Westens die Bühnenadaption gesehen, die 2022 beim Deutschen Musical Theater Preis als Gewinnerin in den Kategorien „Bestes Musical“, „Beste Hauptdarstellerin“, „Bester Nebendarsteller“ und „Beste Komposition“ hervorging. Erstmals ist „Ku’damm 56“ im Winter 2023/24 auch außerhalb von Berlin zu erleben – die Alte Oper Frankfurt zeigt das Musical von Mittwoch, 20. Dezember 2023, bis Sonntag, 7. Januar 2024 als Weihnachtsproduktion.

Wie das TV-Original erzählt auch das Musical vom Lebensgefühl der 1950er Jahre zwischen konservativen Moralvorstellungen einerseits und Rock’n’Roll und Rebellion andererseits. Vom Wirtschaftswunder und individuellen Sorgen, von Anpassung und der Suche nach Selbstbestimmung, von Sehnsucht und Aufbruch. In mehr als 20 Liedern (darunter der Hit „Berlin, Berlin“), pointierten Dialogen, großen Ensembleszenen und aufwändigen Choreografien werden die Schicksale um die Tanzschulinhaberin Catherina Schöllack und ihre drei Töchter plastisch.

Hauptverantwortlich für den Transfer von der TV-Produktion auf die Musicalbühne waren die Grimme-Preisträgerin Annette Hess (Drehbuch) und die beiden Komponisten Peter Plate und Ulf Leo Sommer, mit denen sich nicht nur der Name „Rosenstolz“ verbindet, sondern die auch Pop-Hits unter anderem für Sarah Connor, Max Raabe, Annett Louisan oder Helene Fischer schrieben. Gemeinsam haben sie die Geschichte um vier Frauen, die ihren Platz im Leben suchen, neu gefasst.

€ 37,40 bis 127,40 / Ermäßigung für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre (außer an Silvester)

Tickethotline: (069)13 40 400, Infos und Termine unter www.alteoper.de