Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.06.2020

Werbung
Werbung

Kritels Abfallsammelstelle am 10. April (Karfreitag) und 11. April 2020 geschlossen

von Adolf Albus

(03.04.2020) Die Neuorganisation der Abfallsammelstelle und die damit verbundenen Einschränkungen wurden von den Bürgerinnen und Bürgern bisher verständnisvoll angenommen. Dadurch, dass nur noch maximal 5 Personen gleichzeitig auf die Anlage dürfen, kommt es jedoch immer wieder zu Wartezeiten.

„Wir wissen, dass die aktuellen Beschränkungen zeitweise eine Geduldsprobe für die Kunden sind. Aber mit diesem Kompromiss zwischen den Erfordernissen der aktuellen Rechtslage zum Kontaktverbot und den Wünschen der Bürger können wir eine ortsnahe Entsorgung, vor allem für den jahreszeitbedingten Grünschnitt, gewährleisten“, berichtet Frau Ulrike Walter, zuständige Sachbearbeiterin im Rathaus für die Abfallwirtschaft.

Dennoch appelliert die Verwaltung an die Bürger, den Besuch der Abfallsammelstelle auf ein unbedingt notwendiges Maß zu beschränken. In Kriftel stehen viele Alternativen für die Entsorgung der Abfälle zur Verfügung, wie zum Beispiel Depotcontainer für Papier und Pappe und die wöchentliche Restmüllabfuhr. Auch die regelmäßigen Haussammlungen decken einen Großteil der Entsorgung ab. Das kann auch bedeuten, dass man einige Tage auf den turnusgemäßen Abholtermin warten muss. „Vielleicht kann auf den ein oder anderen Gang zur Abfallsammelstelle verzichtet werden oder die Zeit bis zur Haussammlung überbrückt werden“, appelliert auch Bürgermeister Seitz. Den aktuellen Abfallkalender und die weiteren Entsorgungsmöglichkeiten finden die Bürger auf der Homepage der Gemeinde Kriftel unter www.kriftel.de.

Wie bereits angekündigt, wird die Abfallsammelstelle über Ostern (Karfreitag und Ostersamstag) geschlossen haben. Diese Praxis wurde bereits die vergangenen drei Jahre vorgenommen, um den Mitarbeitern auf der Abfallsammelstelle ein zusammenhängendes langes Wochenende zu ermöglichen. Sollte die gegenwärtige Rechtslage nicht noch weiter verschärft werden, wird die Abfallsammelstelle wieder am 14. April 2020 geöffnet sein. Gelbe Säcke werden in der „Nach-Osterwoche“ am Donnerstag, den 16. April 2020, vor der Haustür abgeholt.