Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020

Werbung
Werbung

Krifteler Theaterfahrten 2020

Der fliegende Holländer, Goethe und Musik-Comedy

von Adolf Albus

(06.02.2020) Das Kulturforum Kriftel lädt 2020 wieder zu interessanten Theater-, Oper- und Musical-Besuchen ein. Nächster Termin ist der Besuch der Oper „Der fliegende Holländer“ am Donnerstag, den 5. März, im Staatstheater Wiesbaden.

Organisatorin Elisabeth Romacker weist aber schon auf zwei weitere Highlights hin: „Am 8. August besuchen wir das Musical ‚Goethe!‘ im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele in der Stiftsruine Bad Hersfeld. Los geht die Aufführung um 15 Uhr. Vorher können wir um 13 Uhr eine Besichtigung ‚hinter der Bühne‘ genießen.“ Abfahrt in Kriftel ist um 9 Uhr am Rat- und Bürgerhaus. Der Teilnahmepreis beträgt 64,50 Euro, Buskosten von 23 Euro kommen hinzu.

Am 16. August bietet das Kulturforum eine Fahrt nach Eltville an zu einer Veranstaltung des Rheingau Musik Festivals. Im Gutsausschank „Im Baiken/Domäne Rauenthal“ wird Musik-Comedy der Spitzenklasse geboten – im Gewand der 1920er und 1930er Jahre. Der Titel der Veranstaltung lautet: Bidla Buh „Der Name ist Programm“. „Ab 17 Uhr gibt es hervorragende Bewirtung, Essen und Getränke, die natürlich extra bezahlt werden müssen“, so Romacker. Der Bus fährt an diesem Tag um 16 Uhr in Kriftel ab, die Karten kosten 44 Euro, die Buskosten betragen 18 Euro.

Infos/Kartenbestellungen bei Elisabeth Romacker unter der Telefonnummer (06196)951 701, per E-Mail an theater@kulturforum-kriftel.de oder persönlich montags von 14.30 bis 16.30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus Kriftel (Raum 2). Hier werden die Karten ausgegeben.