Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Konzert „Übergänge“ in Kriftel

von Adolf Albus

(02.05.2024) Das Musikforum feiert 2024 ein kleines Jubiläum: Dietmar Vollmert, der kürzlich den 85sten Geburtstag feierte, leitet das Musikforum in diesem Jahr seit 30 Jahren. Seitdem koordiniert er die musikalischen Veranstaltungen in der Gemeinde und verschafft überregionalen als auch örtlichen Musikerinnen und Musikern regelmäßig die Gelegenheit, ihr authentisches Musizieren unter Beweis zu stellen.

Nächstes Highlight für Musikinteressierte ist das Konzert „Übergänge“, zu dem Vollmert am Sonntag, 12. Mai, ab 17 Uhr ins Rat- und Bürgerhaus einlädt.

„Das Motto steht für das Wandern von hier nach dort, von dort nach irgendwo, vom Licht in die Dunkelheit, von der Fülle in die Leere“, erklärt er. Im ersten Teil des Konzertes werden Balladen von Komponisten wie Franz Schubert und Carl Loewe zu hören sein, im zweiten Teil folgt der Liederzyklus „Songs of travel“ des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams.

Dietmar Vollmert freut sich, dass Norbert Henß, Pianist „der ersten Stunde“, eigens zum Konzert aus seinem neuen Wohnort in Bayern anreist, um es gemeinsam mit seiner Nachfolgerin Friederike Wiesner und Vollmerts Neffen Carsten (Bariton) zu gestalten. Henß hat mehr als 20 Jahre lang zahlreiche Veranstaltungen des Musikforums pianistisch geprägt. Anlässlich dieses Konzerts werden Pianist und Pianistin auch solistisch zu erleben sein.

Vollmert betont: „Ohne die finanzielle und ideelle Unterstützung durch die Gemeinde wären die Veranstaltungen überhaupt nicht möglich!“ Vollmert kommen zudem die Vernetzung in der Klassikszene und die Jahrzehnte währende Erfahrung als Sänger und Gesangspädagoge bei der ehrenamtlichen Leitung des Musikforums zugute.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten der Bürgerstiftung Kriftel wird gebeten