Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.08.2022

Werbung
Werbung

Kleinwagen-Leasing – kleine Rate und keine Anzahlung

von Bernd Bauschmann

(02.08.2022) Kleinfahrzeuge sind besonders beliebt, wenn ein preiswertes Fahrzeug für den Arbeitsweg benötigt wird oder wenn das Fahrzeug im Stadtverkehr viel genutzt werden soll. Sie überzeugen nicht nur durch ihre kompakten Abmessungen und ihre Wendigkeit, sondern auch dadurch, dass sie in der Regel erschwinglicher sind als größere Autos.

Foto: Unsplash / Arteum.ro
***

Kleinwagen-Leasing – warum ist das eine gute Idee?
Dank ihrer kleineren Ausmaße lassen sich Kleinwagen leicht in enge Parklücken einfahren, sind einfach zu navigieren und verursachen weniger Kosten als ein größeres Auto, bieten aber dennoch genug Platz für zwei Erwachsene und ihr Gepäck für einen Wochenendausflug. Somit sind sie äußerst praktisch.

Kleinwagen punkten überdies durch niedrigere Leasingraten, einen geringeren Kraftstoffverbrauch und günstigere Versicherungsprämien oder Kfz-Steuern.

Beim Leasing können Sie diese Unterhaltskosten leicht kalkulieren, da Sie den Kaufpreis nicht auf die Nutzungsdauer umlegen oder Restwerte verrechnen müssen. Sie können selbst bestimmen, wie lange der Leasingvertrag laufen soll und wie viele Kilometer Sie pro Jahr fahren werden.

Verschiedene Kleinwagenvarianten für jeden Geschmack
Die Kleinwagen von heute werden nicht mehr als Sparmobile abgetan. Viele moderne Stadtflitzer bieten denselben Luxus, der früher nur den Spitzenmodellen vorbehalten war.

Es gibt keine klare Abgrenzung, welche Fahrzeuge in den Kleinwagenmarkt fallen. Die Kategorisierung hat sich in der Vergangenheit mehrfach geändert und ist häufig nicht eindeutig. Viele Kleinwagen können entweder als Kompaktwagen oder als Kleinstwagen eingestuft werden. So kann ein Fiat 500 Leasing durch die niedrigen Kosten von Kleinstwagen für viele Menschen sehr attraktiv sein.

Kleinwagen sind insofern einzigartig, als sie sich durch ihr Design auszeichnen. Sie sind fast immer Schrägheckmodelle und Drei- oder Fünftürer. Die Stufenhecklimousine mit separatem Kofferraum gibt es in Deutschland so gut wie nicht mehr. In den süd- und osteuropäischen Ländern hingegen sind zwei- und viertürige Modelle nach wie vor beliebt. Kombi-Modelle mit mehr Stauraum sind in Deutschland beliebter als Kombi-Varianten.

Die bescheidenen Außenmaße von Kleinwagen müssen also nicht zwangsläufig zu einem beengten Innenraum führen. In der Regel finden in einem solchen Auto bis zu fünf Personen mit ausreichend Beinfreiheit Platz.

Bei wem sind Kleinwagen beliebt?
Kleinwagen werden besonders von Singles und kinderlosen Paaren bevorzugt, die in städtischen Gebieten leben. Für diese Gruppe bietet der Kleinwagen viele Vorteile. Das Parken ist mit einem kleinen Auto natürlich viel einfacher als mit einem großen SUV.

Kompaktwagen können auch von Familien als praktischer Zweitwagen genutzt werden. Sie werden oft aus Gründen des Umweltschutzes sowie wegen ihrer niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten gewählt. Kleinfahrzeuge verbrauchen in der Regel weniger Kraftstoff und stoßen weniger CO2-Emissionen aus als größere Modelle.

Auch viele gewerbliche Kunden benutzen den Kleinwagen als Firmenfahrzeug. Speziell Firmen wie Pflegedienste, Pizza-Lieferanten oder Apothekendienste, die in vollen Innenstädten ihre Kunden erreichen wollen, greifen zum Cityflitzer.

Auto ohne Anzahlung?
Besonders praktisch ist, dass Sie keine Anzahlung leisten müssen, wenn Sie ein Kleinwagen leasen. So ist die Anschaffung eines Autos auch ohne angespartes Startkapital möglich.

Wenn Sie sich für eine Anzahlung entscheiden, werden Ihre monatlichen Leasingraten während der gesamten Vertragslaufzeit automatisch reduziert.

Ein Elektrokleinwagen kann mit einem Umweltbonus geleast werden. Der staatliche Anteil des Umweltbonus wird als Sonderzahlung zu Beginn des Leasingverhältnisses gezahlt, sobald ein Antrag auf BAFA gestellt wurde.

Fazit
Kleinwagen sind nicht nur preiswert und praktisch, sondern mittlerweile fast luxuriös. Sie verbrauchen weniger Kraftstoff als größere Modelle und sind somit umweltfreundlicher und perfekt für kurze Strecken und Stadtfahrten geeignet. Singles, kinderlose Paare und Firmen, die viel in der Stadt fahren, setzen gerne auf den Kleinwagen als Transportmittel. Auch Familien mit Kindern benutzen ihn als Zweitwagen.

Da man beim Kleinwagen-Leasing nicht einmal eine Anzahlung tätigen muss, ist er besonders günstig anzuschaffen.