Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Kino und Konzerte kostenlos am Mainufer

von Ilse Romahn

(26.06.2024)  Ab dem Vorrundenende der UEFA EURO 2024 bietet die Tourismus+Congress GmbH weitere Programmhöhepunkte in der Fan Zone am Mainufer.

Nach Abschluss der Vorrunde und tollen Toren wird es für die besten Teams bei der UEFA EURO 2024 richtig ernst. Und auch die Fan Zone am Mainufer nimmt nach grandiosen, unvergesslichen Momenten beim Public Viewing und auf der gesamten fast anderthalb Kilometer langen Fanmeile, weiter Fahrt auf.

Neben den Übertragungen der Spiele gibt es viele Programm-Highlights – auch für diejenigen, die weniger fußballaffin sind. Kino und Konzerte unter freiem Himmel sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm laden zu einem Besuch des nördlichen Mainufers zwischen Friedensbrücke und Eisernem Steg ein.

An den spielfreien Tagen, Donnerstag, 27., und Freitag, 28. Juni, präsentiert das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum (DFF) ausgewählte cineastische Leckerbissen mit Fußballbezug, darunter die Doku „Lotus Sports Club“ über das erste LGBTQ+-Fußballteam Kambodschas, den Kinder- und Familienfilm „Zu weit weg“, eine Reihe europäischer Kurzfilme sowie den Spielfilm-Klassiker „Das Wunder von Bern“.

Nach den Achtelfinal-Partien wird ab Mittwoch, 3. Juli, auf Höhe des Big Screens an der Friedensbrücke mit der Main Stage die Hauptbühne in Betrieb genommen, die neben den bereits bespielten Waggon-Bühnen und der Skyline Stage internationalen Stars dient. ClockClock, Milow, Michael Schulte, Loi und die isländische Sängerin ÁSDÍS, aber auch regionale Größen wie die Rodgau Monotones, werden auftreten. Außerdem inszeniert die Oper Frankfurt einen ganzen Abend auf der Main Stage.

Auf der Skyline Stage in der Nähe des Eisernen Stegs werden neben Fußball-Talkformaten, etwa mit dem bekannten Podcaster Basti Red und Comedian Henni Nachtsheim, Konzerte von Welshly Arms und Dubioza Kolektiv geboten. Die Familientage locken pünktlich vor dem Start der hessischen Sommerferien ab Anfang Juli mit einem kunterbunten Musikangebot, beispielsweise von Nilsen und Bürger Lars Dietrich, sowie zahlreichen Angeboten speziell für Kinder in der Fan Zone am Mainufer.

Das vollständige Programm mit allen Terminen und Uhrzeiten gibt es online unter fanzonefrankfurt.de. (ffm)