Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.06.2024

Werbung
Werbung

Kinderführungen in den Sommerferien

Gemeinsam die Löwenstadt erkunden

von Adolf Albus

(11.06.2024) Rätselspaß in der Braunschweiger Innenstadt, ein Ausflug in die Zeit der Prinzessin Augusta oder Einblicke in das Leben eines Ritters: Das Stadtmarketing bietet in den Sommerferien kinderfreundliche Stadtführungen für Familien an.

Ferienzeit ist Familienzeit. Damit in Braunschweig alles andere als Langeweile während der Schulferien aufkommt, können Familien mit Kindern drei verschiedene Stadtführungen ausprobieren. „Spielerisch die Geschichte der Löwenstadt kennenlernen und dabei Zeit mit der Familie verbringen: Mit unserem kinderfreundlichen Führungsangebot bieten wir das Beste aus beiden Welten für einen tollen Tagesausflug“, so Nina Bierwirth, Bereichsleiterin bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, die die Führungen vermittelt.

Während der Sommerferien finden drei unterschiedliche Führungen statt. Waffenmeister Heinrich nimmt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Kinderführung Waffenmeister“ mit in eine Zeit, in der Ritter mit Schwert und Kettenhemd ein alltäglicher Anblick in der Löwenstadt waren, und erklärt, was Kinder damals bei der Ausbildung zum Knappen erlebt haben. Wie es sich als Prinzessin im Schloss gelebt hat, ist hingegen Thema bei der Schloss-Richmond-Führung für Kinder. Etwas kniffliger geht es bei der Löwen-Rallye für Kids zu: Hier warten etwa 90 Minuten Rätselspaß auf Kinder, die bereits lesen und schreiben können. 

Weitere Informationen zu den Kinderführungen gibt es in der Touristinfo, Kleine Burg 14, und online unter www.braunschweig.de/kinderführungen.