Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2020

Werbung
Werbung

KAV fordert humanitäre Hilfe für Moria

von Ilse Romahn

(14.09.2020) Die Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria mussten in den letzten Wochen eine Reihe von Unglücken erdulden: Corona brach aus, sie wurden innerhalb des Lagers isoliert und nun ist dieses Lager niedergebrannt. Das Feuer ist also nur der traurige Höhepunkt einer langen humanitären Katastrophe.

Schon viel zu lange leben die Menschen in den Flüchtlingslagern unter unzumutbaren Umständen, die wir in Europa so nicht zulassen sollten.
 
Die Kommunale Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) fordert eine Lösung auf allen Ebenen und mit allen Instrumenten, die Europa, dem Bund und den Ländern zur Verfügung stehen.

Die Schutzsuchenden müssen endlich menschenwürdig untergebracht werden. Das Land Hessen und die Stadt Frankfurt am Main müssen sofort handeln. (ffm)