Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Kanalarbeiten in Bad Sodens Oranienstraße laufen voraussichtlich noch bis Ende November

von Adolf Albus

(27.07.2020) Bis voraussichtlich Ende November werden in der Oranienstraße zwischen Königsteiner Straße und Wiesbadener Straße die Wasserleitung und der Mischwasserkanal erneuert und ein zusätzlicher Regenwasserkanal verlegt.

Das neue Regenrückhaltebecken am Kreuzungspunkt Frankfurter Weg / Darmstädter Weg, das mit der Erschließung des Baugebiets Großer Hetzel errichtet wurde, sammelt das Regenwasser bei starken Niederschlägen und gibt es gedrosselt in den neu installierten Regenwasserkanal ab.

 
Während der aktuellen Arbeiten wird der Regenwasserkanal an den bestehenden Kanal in der Königsteiner Straße angeschlossen. Das Niederschlagswasser fließt dann im Bereich der Kronberger Straße in den dort unterirdisch verlaufenden Niederdorfsbach.


Bis voraussichtlich 02. Oktober 2020 wird die Fahrbahn in der Oranienstraße 1-6 (Gehweg einseitig gesperrt) ab der Einmündung Paulinenstraße bis zum Kreisel voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Paulinenstraße, den Eptinweg und die Oranienstraße.Wenn dann alle Hausanschlüsse an den neuen Kanal angeschlossen sind, werden die Gehwege und die Fahrbahn in dem betroffenen Bereich wieder hergestellt. Sind diese Arbeiten beendet, wird noch der Regenwasserkanal von der Paulinenstraße bis zur Königsteiner Straße verlegt und beide Wasserleitungen erneuert. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 950.000,00 €.