Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.07.2020

Werbung
Werbung

Künstlergespräch see | ing through : art im Kunstverein Familie Montez e.V.

von Ilse Romahn

(22.06.2020) Am 25. Juni, 18 - 21 Uhr, findet ein Künstlergespräch mit Serkan Goeren zur aktuellen Ausstellung „seeing through : art“ von 18 - 21 Uhr im Kunstverein Familie Montez statt. Eintritt frei.

Serkan Goeren
Foto: privat
***

In der vom Kulturamt der Stadt Frankfurt und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderten Ausstellung „seeing through : art“ zeigt der Künstler Serkan Goeren u.a. neuere großformatige, auf Plexiglas entstandene Arbeiten, deren Ursprünge in der Malerei liegen, aber nicht mehr nur darin aufgehen möchten. Es entstehen Mehrdeutigkeiten in seinen Kunstwerken, die sich in dem Titel „seeing through : art“ widerspiegeln und in dem sich die mannigfaltigen möglichen Bedeutungen zeigen: see | ing through : art  

1. durch Kunst durchsehen, 2. Kunst durchschauen, 3. in der Kunst suchen, 4. Kunst verstehen, 5. durch die Kunst verstehen, 6. der Kunst beistehen, 7. der Kunst auf die Schliche kommen, 8. Kunst zu Ende bringen.

Serkan Goeren bezeichnet diese Art der Kunstproduktion - angelehnt an Clement Greenberg - als „Überwindung des Modernismus hin zur Postmoderne mit modernistischen Mitteln“.

Aufbauend auf diesem einfachen Gedanken arbeitet Serkan Goeren parallel an Essays, die als theoretisches Fundament für weitergehende Werke dienen. „Der Philosoph in mir strukturiert die Werke des Künstlers in einem größeren Ganzen, während der Künstler dem Philosophen einen Strich durch die Rechnung machen möchte, indem er neue Kunstwerke produziert, die über das zuvor Strukturierte hinausgehen möchten“, so Serkan Goeren.

Serkan Goeren hat einen Magister-Abschluss in Philosophie, Kunstgeschichte und Psychoanalyse und einen Bachelor-­Abschluss in Wirtschaftswissenschaften. Er lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

Der Kunstverein Familie Montez ist der Gastgeber der Ausstellung und der Veranstaltung, die im großen Ausstellungsraum des Kunstverein Familie Montez e.V. unter den üblichen Hygienevorkehrungen stattfindet. 

Die Ausstellung „seeing through : art“ kann bis 19. Juli 2020 besichtigt werden.

Kunstverein Familie Montez e.V., Honsellstr. 7, 60314 Frankfurt am Main

.