Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.02.2020

Werbung
Werbung

Jugendlicher Ohrfeigt Lokführer

von Helmut Poppe

(12.02.2020) Ein 17-jähriger Jugendlicher hat am Sonntagmorgen in der S-Bahnstation Gateway Gardens den Lokführer einer S-Bahn geohrfeigt.

Zu den unschönen Szenen kam es, weil der junge Mann noch unbedingt die bereits geschlossenen Türen der S-Bahn öffnen wollte. Als der Lokführer ihm erklären wollte, dass sich die Türen nicht mehr öffnen lassen, wurde der Jugendliche sofort handgreiflich und schlug dem Lokführer mit der flachen Hand ins Gesicht.

Mitarbeiter des Bahnsicherheitsdienstes konnten dann weitere Angriffe auf den Lokführer verhindern und den Jugendlichen bis zum Eintreffen einer Streife der Bundespolizei festhalten.

Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Körperverletzung wurde der Jugendliche wieder entlassen. (ots)