Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Japanische Kampfkunst

von Ilse Romahn

(30.01.2024) Einführung in die Katori Shinto–Schule. Vorstellung und Probetraining in Frankfurt am 7. und 14.Februar (18.00-19.30)

Die Katori Shinto-Schule ist eine der ältesten noch existierenden Kampfkunstschulen in Japan. Die Bewegungsabläufe (Kata), die im Training allein oder in Partnerarbeit geübt werden, sind seit 600 Jahren überliefert. Das (Holz-) Schwert, bzw. der Langstock (Bo) interessieren uns heute jedoch weniger als Waffen, sondern als Übungsmittel zur Körper-, Bewegungs- und Koordinationsschulung. In ihrer Handhabung erschließt sich uns unmittelbar die Bedeutung von Atmung, Bewegungszentrum, Kraftübertragung, Dynamik und rechter Haltung.

Termin: Mittwoch, 7. und 14. Februar 2024 (18.00 – 19.30 Uhr) Trainingsort: Japanische Internationale Schule Frankfurt am Main, Langweidenstraße 8-12

Anmeldung: jap.kuenste@gmail.com

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Deutsch-Japanischen Kulturvereines Dietzenbach 1999 e.V. (https://www.tanren-dojo.de/) statt.

Deutsch-Japanischer Kulturverein e.V.