Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Iran – Die Freiheit ist weiblich

Lesung von Golineh Atai im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

von Ilse Romahn

(06.10.2022) Die Fernsehkorrespondentin Golineh Atai ist auf Lesereise quer durch Deutschland zu Gast in der Stadtbücherei Frankfurt. Am Montag, 10. Oktober, präsentiert sie um 19.30 Uhr im Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, ihr hochaktuelles Buch „Iran - Die Freiheit ist weiblich“.

In ihrem 2021 im Rowohlt Verlag erschienenen Buch portraitiert die Autorin den Iran auf ganz besondere Weise: aus dem Blickwinkel von neun verschiedenen Frauen. Sie beschreibt die zurückliegenden 40 Jahre im Kampf um die Freiheit, der bis zu den jüngsten Protesten reicht. Dabei zeichnet sie ein spannendes Bild der iranischen Gesellschaft seit der Islamischen Revolution.

Golineh Atai leitet seit 2022 das ZDF-Studio in Kairo, davor war sie fünf Jahre lang als Korrespondentin in Moskau tätig. Mit fünf Jahren verließ sie mit ihren Eltern den Iran. Doch das Land und seine Entwicklung haben sie immer beschäftigt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt statt. Der Eintritt ist frei. (ffm)