Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Internationaler Museumstag im Weltkulturen Museum

Führung der Direktorin Eva Raabe zu „sensiblen Objekten“

von Ilse Romahn

(12.05.2022) Zum internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai, lädt das Weltkulturen Museum jeweils ab 15 Uhr zur Führung mit Direktorin Eva Raabe und zum Workshop für Familien mit Kindern ab sechs Jahren ein.

Eva Raabe, Direktorin Weltkulturen Museum
Foto: Weltkulturen Museum, Foto: Stefanie Kösling
***

„Außer der Reihe“ und anlässlich des Internationalen Museumstags führt Ethnologin Eva Raabe durch die aktuelle Ausstellung „Grüner Himmel, Blaues Gras. Farben ordnen Welten“. Anhand von Fallbeispielen in der Ausstellung erläutert sie die Aufgaben ethnologischer Museen, den Umgang mit sensiblen Objekten und berichtet über die Kooperation mit Urhebergesellschaften.

Im Workshop „Himmel Blau, Frosch Grün, Zitronen Gelb“ mit Kulturvermittlerin Melda Demir erfahren die Teilnehmenden Spannendes über die Welt der Farben und können selber kreativ werden. Welche Farben gibt es; und wo finden wir sie? In der Natur begegnen wir Farben, wohin immer wir schauen: in der Pflanzenwelt, im Tierreich, in Gesteinen und Mineralien. Beeren färben unsere Hände rot oder blau. Farben sind auch in vielfältigen Kombinationen im Tierreich zu sehen, zum Beispiel an den Flügeln eines Schmetterlings, dem Gefieder von Vögeln und den Häuten und Fellen der Tiere. Wie riechen Farben? Können wir sie schmecken? Die Workshop-Gruppe entdeckt die Farben in der Ausstellung „Grüner Himmel, Blaues Gras“. Danach stellt sie ihre eigenen Farben aus natürlichem Material her.
 
Der Ausstellungseintritt am Schaumainkai 29 beträgt 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Die Führung ist kostenlos. Das Workshop-Angebot kostet 6 Euro pro Person. Eine Anmeldung über das Onlinebuchungssystem unter weltkulturenmuseum.de oder per E-Mail unter weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de ist erforderlich. (ffm)