Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.04.2024

Werbung
Werbung

Integrationslotsen haben Kurs abgeschlossen

von Adolf Albus

(02.04.2024) 19 Integrationslotsen und -lotsinnen sind vom Main-Taunus-Kreis geschult worden. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, sollen sie Ausländerinnen und Ausländern helfen, im Kreis Fuß zu fassen.

Die neuen Integrationslotsen und -lotsinnen beim Kursabschluss mit Erster Kreisbeigeordneter Overdick (hintere Reihe, 5. v. l.)
Foto: MTK
***

Die Altersspanne im Kurs war den Angaben zufolge generationsübergreifend: „Alle waren hoch motiviert und engagiert“, so Overdick. „Mit diesem Angebot wollen wir sie in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen.“ Angeboten wurde der Kurs zum wiederholten Mal vom WIR-Vielfaltszentrum des Kreises.

Das Integrationslotsenmodell gibt es seit 2012. Alljährlich werden neue Schulungen angeboten. Die ehrenamtlichen Lotsinnen und Lotsen unterstützen zum Beispiel bei Behördengängen oder Bewerbungen und vielerlei Fragen aus dem Alltag.

Overdick zufolge ging es in dem Kurs unter anderem darum, über die eigenen Aufgaben und Werte und interkulturelle Kompetenz nachzudenken, aber auch um praktische Aspekte wie Aufenthaltsrecht, Arbeitsmarktintegration, Bürgergeld, Beratungsangebote und Vernetzung.

Informationen für Interessentinnen und Interessenten gibt es beim WIR-Vielfaltszentrum unter Tel. (06192)201-2527 oder 2507 oder per Mail unter wir-vielfalt@mtk.org.

Das WIR-Vielfaltszentrum fußt auf dem Landesprogramm „WIR – Vielfalt und Teilhabe“. Das Zentrum fördert die vielfaltsorientierte Öffnung von Kommunen und unterstützt Projekte zur Willkommens- und Anerkennungskultur.