Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Inselhüpfen in der Ägäis, Nightlife in Lissabon

von Helmut Poppe

(20.05.2022) Neue Marco Polo Reisen für Traveller ab 35 im Angebot.

Für Traveller ab 35 hat Marco Polo eine neue Griechenland-Reise aufgelegt.
Foto: Getty Images Marco Polo
***

Aller guter Dinge sind - ganz genau: Neben dem Süden Portugals und der spanischen Kanareninsel La Gomera hat Marco Polo jetzt eine dritte zusätzliche Young Line Reise für Traveller ab 35 frisch aufgelegt. Das Ziel: Griechenland. Auf dem Programm: Inselhüpfen im Rhythmus der Ägäis. Sprungbrett in die Welt des Dodekanes ist dabei das immergrüne Samos, aber auch Patmos und Rhodos sind Stationen der zehntägigen Reise "Insel-Vibes in der Ägäis" (www.marco-polo-reisen.com/0151). Mit dem Marco Polo Scout geht es dabei zu antiken Tempeln und in orthodoxe Kirchen, aber auch Wandern, Paddeln und auf Wunsch Schnorcheln zu einer versunkenen Stadt sind vorgesehen. Und: Auf der kleinen Vulkaninsel Nisyros steigen die Abenteurer hinab zum Stefanoskrater, aus dessen Felsritzen es noch dampft und Schwefelgeruch aus dem Erdinneren dringt.
 
Bei der zwölftägigen Portugal-Reise „Im goldenen Licht des Südens“ spüren die Urlauber den heißen Wind des Alentejos, erleben aber auch das Nightlife im hippen Lissabon. Verwunschene Wälder und üppige Gärten, Wasserfälle und Lavastrände entdecken die Traveller ab 35 bei der elftägigen Tour auf La Gomera . Dabei ist der Reisetitel – „Hike & Bike auf der Vulkaninsel“ – zugleich Programm.