Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.06.2024

Werbung
Werbung

Insekten und andere Krabbeltiere – Aktionstag im StadtWaldHaus

von Ilse Romahn

(10.06.2024) Das warme Frühsommerwetter lockt ins Freie. Während des Spaziergangs, bei der Gartenarbeit, beim Grillen und beim Freiluftsport – überall begegnen den Menschen nun wieder zahlreiche Flieger, Brummer und Krabbler, meist aus der Welt der Insekten. Häufig finden sich sogar in der Wohnung ungebetene Gäste mit sechs oder gar mehr Beinen und rufen oft Furcht und Abwehrverhalten hervor.

Der Hirschkäfer ist der größte Käfer Mitteleuropas und auch an den Frankfurter Eichen zuhause
Foto: Stadt Frankfurt am Main / Grünflächenamt
***

Am Samstag, 15. Juni, in der Zeit von 12 bis 17 Uhr, können ängstliche, neugierige und begeisterte Menschen den Tieren mit sechs und mehr Beinen im Informationszentrum StadtWaldHaus/Fasanerie gefahrlos begegnen und Wissenswertes, Amüsantes und Nützliches über Krabbeltiere erfahren. Gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnerinnen und -partnern wird geforscht, entdeckt, gebastelt und gestaunt.

Der Aktionstag wird von der Abteilung StadtForst des Grünflächenamts organisiert und findet im Rahmen des Bildungsprogramms „Entdecken, Forschen und Lernen – Veranstaltungen im GrünGürtel“ der Dezernate Klima, Umwelt und Frauen sowie Bildung, Immobilien und Bauen statt.

Eine Anfahrt ist mit der Straßenbahnlinie 17 Richtung Neu-Isenburg bis zur Haltestelle Oberschweinstiege möglich. Von dort aus ist das StadtWaldHaus ausgeschildert. Parkplätze finden sich an der Isenburger Schneise.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen sind unter Telefon (069)683239 oder online unter stadtwaldhaus-frankfurt.de erhältlich. (ffm)