Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Infraserv Höchst modernisiert Sirenentechnik

von Ilse Romahn

(25.06.2024) Infraserv Höchst modernisiert die Sirenenanlagen in den Stadtteilen Sindlingen, Zeilsheim, Unterliederbach, Höchst und Schwanheim. Die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst investiert rund 310.000 Euro in die Umrüstung von zehn Sirenen.

„Durch die Modernisierung der Sirenentechnik gewährleisten wir, dass die Warnung der Bevölkerung im Ereignisfall auch weiterhin sichergestellt ist und in die modernen Warnsysteme integriert ist“, sagt Dr. Markus Bauch, Leiter der Werkfeuerwehr von Infraserv Höchst.

Der wesentliche Vorteil der neuen Auslösetechnik liegt in ihrer verbesserten Integration mit den Systemen der öffentlichen Gefahrenabwehr. In Zukunft können die Sirenen nicht nur durch die Berufsfeuerwehr direkt ausgelöst werden, sondern auch durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mittels Cell Broadcast oder MOWAS (Modulares Warnsystem).

Die Modernisierungsarbeiten werden voraussichtlich bis zum 5. Juli andauern.