Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

In Kronberg verbindet Musik die Welt

von Ilse Romahn

(29.04.2022) Ins Herz der Musik lädt die Kronberg Academy mit Chamber Music Connects the World vom 04. Mai bis 15. Mai 2022 ein.

Kammermusik ist die Königsdisziplin des Musizierens und führt direkt mitten in das Herz der Musik. Vom 4. bis 15. Mai 2022 veranstaltet die Kronberg Academy die Konzertreihe Chamber Music Connects the World. In Kronberg treffen international ausgewählte junge Musikerinnen und Musiker auf die Weltklasse-Künstlerinnen und Künstler Steven Isserlis, Gidon Kremer, Sir Andras Schiff, Christian Tetzlaff, Jörg Widmann und Tabea Zimmermann. Ganz ohne Worte vermitteln sie zwölf Tage lang konzertante Schlüsselerlebnisse in der gemeinsamen Sprache der Musik.

Wer Musik hört, kann in sie eintauchen, Energie gewinnen und Kraft tanken – und in diesen unruhigen Zeiten spendet sie auch Trost und Hoffnung. Wie leidenschaftlich Musik Menschen zueinander bringt, zeigt einmal mehr das Kammermusikprojekt der Kronberg Academy „Chamber Music Connects the World“. Über hundert junge Nachwuchsmusikerinnen und -musiker weltweit haben sich für das alle zwei Jahre stattfindende Projekt beworben. 35 von ihnen wurden ausgewählt, in Kronberg mit dabei zu sein. Eine einmalige Erfahrung wartet auf die jungen Musiktalente: Sie werden gemeinsam mit ihren großen Vorbildern Gidon Kremer (Violine), Christian Tetzlaff (Violine), Tabea Zimmermann (Viola), Steven Isserlis (Violoncello), Sir András Schiff (Klavier) und Jörg Widmann (Klarinette) musizieren. In unterschiedlich zusammengesetzten Ensembles studieren „Seniors“ und „Juniors“ miteinander insgesamt 21 Kammermusikwerke ein. Auf öffentliche Proben voller Experimentierlust folgen neun gemeinsame Konzerte. Bereits ab dem 6. Mai hat das Publikum die Möglichkeit, bei öffentlichen Proben zuzuhören und so den lebendigen Austausch der Musikergenerationen unmittelbar mitzuerleben. Dieses einzigartige Zusammenspiel ermöglicht die Weitergabe von Erfahrungen und auch gegenseitige Inspiration. Aktuelle Pläne öffentlicher Proben sind während des Projekts auf der Homepage der Kronberg Academy zu finden. www.kronbergacademy.de.

Die Crespo Foundation finanziert auch in diesem Jahr wieder Chamber Music Connects the World. Im Sinne ihres Leitmotivs „Menschen stark machen!“ sieht die Stiftung ihre Aufgabe darin, Menschen in den entscheidenden Phasen ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und sie zu motivieren, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Chamber Music Connects the World ist das erste Projekt der Crespo Foundation. Hier liegen die Wurzeln der Stiftung, die von dem Jahr 2000 an zunächst ausschließlich Kammermusik förderte.

Das vollständige Programm findet sich auf www.kronbergacademy.de.

Karten sind per Telefon unter (06173)783377 oder Mail unter karten@kronbergacademy.de sowie im Kartenbüro, Friedrich-Ebert-Straße 6, 61476 Kronberg im Taunus erhältlich.