Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

In Höchst trifft Jugend-Kultur jetzt Digital-Kultur

von Ilse Romahn

(17.09.2021) Das Bibliothekszentrum Höchst und das Jugend- und Kulturzentrum Höchst veranstalten im Oktober und November Workshops für Jugendliche, die sich mit den Möglichkeiten des digitalen Raums auseinandersetzten möchten.

Nach einem Orientierungsparcours werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an zwei Wochenenden intensiv und kreativ mit verschiedenen digitalen Sphären auseinandersetzen. Zur Auswahl stehen Einblicke in die Erstellung von digitalem Sound, digitaler Realität, digitaler Sprache oder digitaler Technik. Das Angebot in Höchst richtet sich an Jugendliche zwischen und zwölf und 16 Jahren. Termine sind der 2., 30. und 31. Oktober sowie der 6. und 7. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Veranstaltungsort ist das Jugend- und Kulturzentrum, Palleskestraße 2, die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung per E-Mail an hoechst@stadt-frankfurt.de wird gebeten.
 
Das Angebot findet im Rahmen des Projekts „Kultur trifft Digital“ der Stiftung Digitale Chancen statt, das vom Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Es ermöglicht Kindern und Jugendlichen das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien. (ffm)