Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019

Werbung
Werbung

In Falkenstein sind ENGEL dem Himmel besonders nah!

2. Ökumenischer Familiengottesdienst mit Weihnachtsmarkt am 1. Dezember

von Gertrud E. Warnecke

(29.11.2019) Nach dem großen Erfolg „Harry Potter und die Freundschaft“ am 22.09.2019 in der 'Katholischen Christkönig-Kirche Falkenstein' geht es am 1. Advent in der „Evangelischen Martin-Luther-Kirche Falkenstein“ um ENGEL, die himmlischen Wesen!

Mit dem Thema „Himmlische Mächte – Welcher Engel begleitet Dich?“ beschäftigt sich am Adventssonntag, 01. Dezember 2019 um 14:00 Uhr, der 2. Ökumenische Familiengottesdienst. Er spricht nicht nur die Altersgruppe zwischen 10 und 15 Jahren und ihre Familien an, sondern alle Personen.

Auch das Predigtgespräch von Felicitas Kannegießer und Pfarrer Daniel Lenski dreht sich um „Engel“: Was sind Engel für mich? - Haben Engel in meinem Leben eine Bedeutung? - Dabei geht es um die klassische Schutzfunktion der Engel sowie auch um die Frage: Gibt es auch Engel ohne Flügel?

Verschiedene Gruppen (Konfirmanden, Schüler der Falkensteiner Grundschule) widmen sich – wie schon bei „Harry Potter und die Freundschaft“ - in unterschiedlicher Art und Weise dem Thema ENGEL. Auch die beliebte Musikgruppe „Celebramus Musica@Vox“ spielt wieder passende, schwungvolle und moderne Lieder zum Mitsingen. 

Nach dem Gottesdienst findet - wie im vergangenen Jahr - im Außenbereich ein „Weihnachtsmarkt“ statt. Es werden Crêpes, Leberkäswecken, Glühwein und Kinderpunsch angeboten – BITTE eigene Becher mitbringen! Auch können attraktive Weihnachtsgeschenke vom ‚Handarbeitskreis‘ und der ‚Evangelischen Jugend Falkenstein‘ erworben werden. Der Erlös geht an verschiedene Gruppen.

Lassen Sie sich in eine vorweihnachtliche, festliche Stimmung versetzen und zu neuer Lebensfreude anstecken – und freuen Sie sich auf diesen ersten Adventssonntag in Falkenstein!  -  www.evangelische-kirche-falkenstein.de und  https://www.mariahimmelfahrtimtaunus.de                                                                                                                                  17.11.2019

Evangelische Martin-Luther-Kirche Falkenstein