Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

In die Herzen ein Feuer

Öffentliche Generalprobe „Traum einer Sache“ auf dem protagon Kulturgelände

von Ilse Romahn

(18.05.2022) Am 24. Mai um 21:30 Uhr präsentiert antagon theaterAKTion die Wiederaufnahmepremiere seines Stücks „ Traum einer Sache“ auf dem protagon Kulturgelände im Frankfurter Osten.

Szenenfoto
Foto: protagon e.V.
***

“Traum einer Sache” ist eine Aufarbeitung des politischen-sozialen Aufbegehrens der 68er Generation – und wagt den Transfer der damaligen Energie ins Jetzt. Entstanden 50 Jahre nach den weltweiten Revolutionsbewegungen, sucht diese kraftvolle Inszenierung die Erinnerung an diesen Ausbruch in unserer aktuellen Lebensrealität. 

Was bedeutet Revolution heute? Wo finden wir in uns den Funken der Veränderung? Die Generationen der „Neuzeit“, Bewohner einer zunehmend individualisierten und entfremdeten Welt, erkunden in „Traum einer Sache“ die poetische Dimension des revolutionären Moments. In einer Inszenierung aus expressivem Körpertheater, Tanz, Livemusik und Projektion erforscht das Ensemble diese Themen und nimmt das Publikum mit auf eine Reise voller Hunger, Wut und Zärtlichkeit, an deren Ende ein Gefühl zurückbleibt: Alles ist möglich – wenn wir daran glauben.

Mit neuen Ensemblemitgliedern und frischer Energie haben die Theatermacher von antagon das Stück aus dem Jahr 2019 neu inszeniert und auch mit Blick auf die aktuelle politische Weltlage und heutige Protestbewegungen grundlegend überarbeitet.

„Ereignisse wie der aktuelle Krieg in der Ukraine und seine Folgen, aber auch die Bedrohung unserer Zukunft durch die Klimakatastrophe und all die Situationen von Unterdrückung und Ausgrenzung weltweit und in unserem unmittelbaren Umfeld beschäftigen uns auch und gerade als Theaterschaffende. Mit „Traum einer Sache“ wollen wir ein gemeinsames Erlebnis schaffen, nach dem die Menschen voller Mut und Hoffnung nach Hause gehen“, sagt Bernhard Bub, der bei dem Stück Regie führt.

Am Dienstag, 24. Mai, 21.30 Uhr, kann „Traum einer Sache“ auf dem protagon Kulturgelände, Orber Straße 57, Frankfurt,   erlebt werden.
Eintritt nach eigenem Ermessen.

protagon e.V. – Freunde und Förderer freier Theateraktion, https://iftf-frankfurt.com/ http://www.sommerwerft.de http://www.protagon.net