Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2023

Werbung

Im Tiroler Kaiserwinkl verwöhnt das Hotel Alpina

Der Winter zeigt sich hier von seiner sanften, idyllischen Seit

von Adolf Albus

(29.09.2023) Zwischen Kitzbühel und der Grenze zu Deutschland, im Tiroler Kaiserwinkl, meint es der Winter mit seinen Gästen besonders gut. Stress und Hektik haben dort keinen Zutritt. Vielmehr lädt eine bezaubernde Winter- und Berglandschaft zum Wintergenuss auf leisen Sohlen. Direkt vor der Tür des Hotel Alpina****s Wellness & Spa Resort in Kössen funkeln die Schneekristalle in der Sonne.

Stilvoll eingerichtetes Hotel
Foto: Thomas Wolkersdorfer (Alpina Kössen)
***

Umgeben von der atemberaubenden Bergkulisse des Zahmen und Wilden Kaiser steigen die Langläufer dort in ein vielseitiges Langlaufnetz ein und ziehen in Ruhe ihre Spuren durch den Schnee. Die Winter- und Schneeschuhwanderer stapfen durch unberührte Landschaften und lassen die Seele baumeln.

Die Gastgeberfamilie Gruber weiß um die Schönheiten ihrer Heimat und lässt in ihrem Hotel Alpina die beeindruckenden Naturerlebnisse nachwirken. Unbeschwert geben sich Genießer dort der wohligen Wärme im Sauna-Dörfl hin und atmen bei Zirben- oder Bergwiesenheu-Duft tief durch. Eine Entspannungsmassage im Spa-Bereich ist einfach nur angenehm. In der Zirben-Spa-Suite lehnen sich Pärchen nach dem Bad am wärmenden Kachelofen zurück. „Badln und guat geh lossn“ kombiniert die Wohlfühlmassage mit einem Orangen-Meersalz-Bad, einem Honig-Mandel-Bad und „Exotischer Ananas“. Vom „Faulenzen mit der Alge“ bis zum „Karibischen Traum für zwei“ wählen Wellnessgenießer aus einem großen Wohlfühlangebot.

Familie Gruber kennt den Zauber der Alpen-Wellness, hat ihr Restaurant als kleinstes Tiroler Dorf gestaltet und bewegt ihre Gäste in einer märchenhaften Winterlandschaft. Einmal in der Woche geht es gemeinsam zur idyllischen Laternenwanderung. Andreas‘ Trompetenklänge empfangen die Wanderer anschließend auf der Hotelterrasse. Die Alpina-Küche rundet Winterromantik und Wellnessgenuss von früh bis spät mit Köstlichkeiten aus hochwertigen Zutaten ab.

Winter Bestpreiswoche (06.01.–17.03.24)

Leistungen: 7 Nächte inkl. Alpina-Halbpension, im Jänner und Februar Laternenspaziergang mit Trompetenklang von Herrn Gruber und Glühwein, 1 Flasche Hauswein zur Begrüßung auf dem Zimmer, Langlaufguiding mit prof. Langlauftrainer vom Nordic Center an 2 Tagen (je nach Schneelage, ohne Ausrüstung), 20 % auf eine Spa-Anwendung nach Wahl (bis 16 Uhr), freie Nutzung aller Alpina Spa Welten, alle Alpina Inklusivleistungen – Preis p. P.: ab 842 Euro