Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Hotel MorgenZeit: Für alle, die den Herbst mögen, die Berge lieben…

…. und gerne laaaange frühstücken und brunchen

von Adolf Albus

(31.08.2022) In Maria Alm, am Fuße des Hochkönigs, lädt das idyllische Bed & Brunch Wellness Hotel MorgenZeit zum Herbst Chill-Out ein. Das privat anmutende Refugium mit seinem ganz speziellen Flair bezaubert GenussMenschen von nah und fern und ist gemacht, um in aller Ruhe den Kopf frei zu bekommen und die Seele baumeln zu lassen.

Hotel MorgenZeit im Sonnenschein
Foto: Youngmedia (Hotel MorgenZeit)
***

Mit viel Liebe zum Detail hegen und pflegen die Gastgeber ihre traumhafte Outdoor-Oase. Dort, am Naturbadeteich mit Liegewiese und Sandstrand und inmitten von duftenden Sträuchern und Kräutern, tanken Gäste noch bis spät in den Herbst Licht und Energie. Kuschelig warm empfängt die WohlfühlOase Herbst-Auszeit-Genießer an kühleren Tagen mit einer Panorama-Sauna und feinem Duft in der Heu-Sauna, mit entspannten Ruheräumen und Massagen und Infrarotbänken.

Das Hotel MorgenZeit ist ein idyllischer Platz, um sich schöne Tage zu machen. Schicke, moderne Junior Suiten mit Brunch haben Anna und Bernd Höring für ihre Gäste eingerichtet. Der Long-Brunch täglich von 7 bis 13 Uhr ist selbstgekocht und mit Liebe kreiert: Frisches aus Annas Garten raffiniert in Szene gesetzt, Spezialitäten hausgemacht oder von den Bauern nebenan und natürlich purer Geschmack, schmecken, duften und verführen von früh morgens bis mittags.

Wer Tatendrang verspürt, der startet einfach darauf los. Berge und Gipfel gibt es in Maria Alm in Hülle und Fülle: Zum gemächlichen Wandern und Innehalten, zum Auspowern und zum Fern-Blicken oder zum Kosten einer guten Jause auf einer urigen Alm. Der Wanderbus startet direkt am Hotel MorgenZeit und gleich sechs abwechselnde Sommerbergbahnen bringen Naturbegeisterte mit der Hochkönig-Card dem Wanderhimmel näher. Oder nichts wie rein in die Pedale: Mountain- und E-Mountainbikes sind die richtige Ausstattung am Hochkönig und können direkt im Hotel ausgeliehen werden. Mit den E-Tankstellen am Berg geht nie die Power aus. Die geführten Bike-Touren der Region bieten sich an, um gut begleitet in den Radsport am Berg einzusteigen. Auch dem herbstlichen „Hole in One“ in traumhafter Bergkulisse steht nichts im Wege. Sieben Golfplätze nicht weit vom Hotel MorgenZeit (Golfclub Urslautal-Partner Hotel) laden ein, jeden Tag das Handicap auf einem anderen, wundervoll gepflegten 18-Loch-Platz zu verbessern.