Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.12.2020

Werbung
Werbung

Hofheims Casteller Straße wird halbseitig gesperrt

Busse werden umgeleitet

von Adolf Albus

(09.11.2020) Die Casteller Straße in Diedenbergen wird in Höhe der Hausnummer 51 vom 10. bis 12. November halbseitig gesperrt. Hier muss ein Hydrant repariert werden.

Der Verkehr in Richtung Hofheim wird umgeleitet. Betroffen ist auch der Busverkehr der Linien X26, 262 und 406. Die Haltestellen Rathaus und Dachsweg werden nicht angefahren.

Der komplette Verkehr in Richtung Hofheim wird wie folgt umgeleitet: In der Casteller Straße vor der Ampel nach links abbiegen in die Wildsachsener Straße und von dort nach rechts (Turnhalle) in den „Oberen Haingraben“. Die Straße „Oberer Haingraben“, hier werden beidseitig Halteverbote eingerichtet, ganz durchfahren und weiter geradeaus in die Marxheimer Straße, die am Ortsausgang wieder auf die Casteller Straße führt.

Wichtig für die Busfahrgäste: Die Ersatzhaltestelle für Diedenbergen „Rathaus“ befindet sich in der Straße Oberer Haingraben Ecke Hirtenpfad, die Ersatzhaltestelle für „Dachsweg“ in der Marxheimer Straße vor Hausnummer 14.