Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.04.2024

Werbung
Werbung

Hofheimer Ferienspiele in den Sommerferien

von Adolf Albus

(19.03.2024) Ab sofort kann man sich für die Hofheimer Ferienspiele anmelden. Das Anmeldeformular gibt es auf der Homepage der Stadt unter www.hofheim.de. Teilnehmen dürfen 300 Hofheimer Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren vom 15. bis zum 26. Juli. Veranstaltungsorte sind die Heiligenstockschule, das Kinder- und Familienhaus Langenhain und die Wilhelm-Busch-Schule.

Dabei geht es um das Thema Weltall: Die Kinder lernen einiges über die Planeten, basteln Raketen und Kommandozentralen und üben ein Theaterstück ein. Zwischendurch gibt es einen Ausflug zum Sportpark Heide, wo ein Astronautinnen- und Astronautencamp mit vielen Bewegungsangeboten aufgebaut wird.

In der dritten Ferienwoche bieten 13 Hofheimer Vereine und Institutionen von Montag, 29. Juli, bis Freitag, 2. August, ein vielseitiges Programm an. Die Clément-Stiftung organisiert zum Beispiel ein Waldprojekt und im Stadtmuseum können die Kinder eine Zeitreise ins mittelalterliche Hofheim machen.

Die Ferienspiele und die Angebote der Vereine dauern täglich von 9 bis 16 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf 265 Euro für zwei Wochen. Für Geschwister und für Familien mit geringem Einkommen gibt es eine Ermäßigung. In der Vereinswoche kann man für jeweils 20 Euro einzelne Tage buchen. Die Broschüre zu den Hofheimer Ferienspielen liegt in allen Hofheimer Schulen aus, kann aber auch auf der Homepage der Stadt heruntergeladen werden.