Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 08.12.2022

Werbung

Highlights der Dauerausstellung des Archäologischen Museums

Sonntagsführung am 25. September

von Ilse Romahn

(22.09.2022) In der Highlight-Führung präsentiert Kilian Treitl Glanzstücke des Archäologischen Museums: Vom Faustkeil aus Bergen-Enkheim, über das hallstattzeitliche Prunkgrab aus dem Frankfurter Stadtwald und die Jupitersäulen aus Nida und Umgebung bis hin zum Heiliggrab-Altar aus der Kirche St. Leonhard.

Jupitersäulen in der Dauerausstellung des Museums
Foto: Archäologisches Museum Frankfurt
***

Die Führung beginnt am Sonntag, 25. September, um 11 Uhr und spannt einen weiten Bogen von der frühen Steinzeit bis in die Neuzeit und vermittelt einen Überblick über die bewegte Geschichte Frankfurts. 

Die Führungsgebühr beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, zuzüglich des regulären Museumseintritts. Für die Mitglieder des Freundeskreises des Archäologischen Museums ist der Eintritt frei. Es ist nur die ermäßigte Führungsgebühr zu zahlen.

Treffpunkt ist das Museumsfoyer des Archäologischen Museums in der Karmelitergasse 1. (ffm)
 
F