Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.10.2021

Werbung
Werbung

Herbstspiele in Hofheim-Nord: Basteln in der Natur

von Adolf Albus

(05.10.2021) Vom 11. bis zum 15. Oktober gibt es ein Herbstferien-Programm für acht- bis elfjährige Kinder in Hofheim Nord, täglich von 10 bis 16 Uhr. Veranstaltungsort ist das Wiesengelände in der Fichtestraße.

Dort wird auch ein Zelt aufgestellt. Die Kinder sind den ganzen Tag über draußen. Sie erkunden zum Beispiel ihren Stadtteil, basteln mit Pappe und Holz und betätigen sich in „Land Art“, fertigen also Kunstwerke aus Naturmaterialien wie Gräsern, Stöcken und Steinen an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder aus dem Quartier Hofheim-Nord

Es gibt Plätze für rund 40 Kinder, die in vier Kleingruppen aufgeteilt werden. Die Teilnahme ist kostenlos, ein Mittagessen wird gestellt. Ansprechpartner ist Bernhard Schick von der Stadt Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 202-396 und oder per E-Mail an bschick@hofheim.de. Anmeldeformulare liegen im Schulkinderhaus Pestalozzischule aus.

Veranstalter des Programms „Stadtteilerkundung mit landart“ ist der Caritasverband Main-Taunus in Kooperation mit dem Schulkinderhaus Pestalozzischule in Trägerschaft der Katholischen Pfarrgemeinde Peter und Paul und der Stadt Hofheim. Gefördert werden die Ferienspiele vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“.