Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.04.2020

Werbung
Werbung

Hausarrest für alle

von Helmut Poppe

(23.03.2020) Nur stehen Ausgangssperren in eklatantem Widerspruch zum Kern demokratischer Gesellschaften, die auf dem Dualismus von Freiheit und Verantwortung beruhen und denen Zwang fremd sein sollte.

Ferner haben Ausgangssperren noch drastischere wirtschaftliche und soziale Folgen, als die Corona-Krise sie ohnehin nach sich zieht. Schließlich stellt sich die Frage nach der Durchsetzbarkeit, jedenfalls auf längere Sicht - und vor allem die Frage danach, wann man einmal in Kraft gesetzte Ausgangssperren wieder außer Kraft setzen will. Wenn man in der Coronavirus-Logik denkt, dürften bis dahin Monate vergehen. Auch wenn die Kanzlerin gern sagt, man müsse die Dinge vom Ende her denken - wer besitzt die Fantasie, sich Deutschland am Ende einer halbjährigen Ausgangssperre auszudenken? Niemand. (Frankfurter Rundschau/ots)

 

Anmerkung der Redaktion, aktuelle Zahlen der Pandemie:
https://www.worldometers.info/coronavirus/