Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.10.2020

Werbung
Werbung

Haus der Jugend in Hofheim geschlossen

Mobilnummer für Notfälle

von Adolf Albus

(16.10.2020) Das städtische Haus der Jugend im Wasserschloss wird ab sofort bis vorerst 31. Oktober 2020 geschlossen. Grund ist die Einstufung des Main-Taunus-Kreises als Corona-Risikogebiet und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses der Jugend unterstützen die Verwaltung an anderer Stelle. Sie sind jedoch in dringenden Fällen unter der Mobilnummer (0152)09233611 zu erreichen.

„Wir hofften, auf dem Weg zurück in einen halbwegs normalen Alltag zu sein, aber die Entwicklung der Infektionszahlen hat uns eingeholt“, erklärt Bürgermeister Christian Vogt.

Die erneute Schließung des Jugendhauses, das Anfang Juli erst wieder geöffnet wurde, „bedaure ich sehr. Es ist für die Jugendlichen und für das Team eine unbefriedigende Situation, doch die Räumlichkeiten im Wasserschloss lassen unter Corona-Bedingungen die geplanten Veranstaltungen und Angebote nicht zu“, so Vogt. Das oberste Ziel sei seit Mitte März unverändert: „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger vor einer Ansteckung schützen“, betont der Bürgermeister.