Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2019

Werbung
Werbung

Höchst schmückt sich

von Uwe Eisenmann

(26.11.2019) Wie bereits berichtet, bekommt Höchst auch in diesem Jahr etwas Neues in Sachen Weihnachtsschmuck. Ein neuer großer Tannenbaum wird in der Bruno-Asch-Anlage am Dalbergkreisel aufgestellt. Der Baum wurde gespendet von der Firma Immo Herbst und wird vom Vereinsring Höchst geschmückt.

Der Kreisel selbst wird in diesem Jahr mit 12 Tannen und neuen Lichterketten bestückt. Dank der von der Wählerinitiative FrankfurtWest ins Leben gerufenen Spendenaktion konnte diese Maßnahme finanziert werden. Durch die großzügige Mithilfe der Höchster Bürger konnten die Bäume zu sehr günstigen Konditionen bei der Firma Green Events beschafft werden. Damit nicht genug, die Bäume sollen nicht nur funkeln, sondern in diesem Jahr erstmalig auch geschmückt werden. Wer noch ein wenig Christbaumschmuck übrig hat, ist herzlich eingeladen mitzuhelfen.

Am Mittwoch, 27. November, um 15:00 Uhr werden die Bäume gestellt und direkt danach darf geschmückt werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Verkehrsinsel in der Mitte des Kreisels befindet. Kinder bitte nicht unbeaufsichtigt lassen und nicht im Kreisverkehr parken.

Alle Spender und Helfer werden vor Ort von der Firma Bisko mit Glühwein versorgt.

"Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer", so Uwe Eisenmann für die Wählerinitiative FrankfurtWest.