Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2021

Werbung

Großer Drogenfund nach Verkehrskontrolle

von Helmut Poppe

(10.09.2021) Letzten Mittwoch Mittag kontrollierte eine Streife einen Motorrollerfahrer in Sachsenhausen und bewies dabei das richtige Gespür. Durchsuchungsmaßnahmen führten im weiteren Verlauf zum Auffinden großer Mengen an verschiedenen Betäubungsmitteln.

Eine Streife des 8. Polizeireviers führte gegen 13 Uhr eine Verkehrskontrolle im Bereich des Wasserwegs durch. Die Kontrolle des 51-jährigen Motorrollerfahrers brachte hierbei bereits eine nicht geringe Menge Heroin zutage. Für die Wohnanschrift des Mannes in Offenbach am Main wurde daher ein Durchsuchungsbeschluss eingeholt. Als die Beamten dort eintrafen, hielt sich in der Wohnung eine 44-jährige Frau auf. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten über 3,2 Kilogramm Heroin, mehr als 600 Gramm Amphetamin, etwa 25 Gramm Marihuana und mehr als 40 Ecstasy-Tabletten aufgefunden werden. Die Betäubungsmittel sowie diverse verschreibungspflichtige Medikamente, Bargeld in dreistelliger Höhe und weitere Beweismittel wurden sichergestellt.

Der 51-Jährige und die 44-Jährige wurden festgenommen und in die Haftzellen des Polizeipräsidiums verbracht, um sie dem Haftrichter vorzuführen. Die Ermittlungen der Frankfurter Kriminalpolizei dauern an.

(ots)