Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Große Modenschau der Haute-Couture an der Welle Frankfurt mit viel Prominenz

von Ilse Romahn

(21.06.2022) Am 23. Juni ab 19.00 Uhr präsentieren die Modedesignerin Semiha Bähr und Frankfurts VIP-Schneider Stephan Görner im Rahmen der Frankfurt Fashion Week eine große Modenschau unter dem Motto Faces of Frankfurt an der Welle Frankfurt.

„Wir wollen zeigen, dass Frankfurt Mode kann und auch liebt!“ sagen Bähr und Görner und präsentieren Haute-Couture für Damen und Herren. „Natürlich binden wir in unserer Show viele Frankfurter Gesichter ein, manche sind der Öffentlichkeit bekannt so wie Moderatorin Laura Karasek oder GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo, aber wir kleiden auch Menschen mit Kostümen oder Maßanzügen ein, die normalerweise an ihrem Arbeitsplatz nicht in Nadelstreifen oder Zweireiher herumlaufen. Es sind Frankfurts Bürger, die außergewöhnliche, teils gefährliche Berufe haben, aber ohne die eine Stadt wie Frankfurt nicht funktionieren würde“, so Stephan Görner. Dabei sehen die Damen und Herren, die sonst bei der Müllabfuhr, dem Vorfeld des Flughafens, als Türsteher, Table-Dancerin oder als Tierpfleger arbeiten extrem schick aus in Görners edlem Zwirn.

Semiha Bähr, studierte Modedesignerin und Bekleidungstechnikerin, setzt sich seit 2017 stark für das Siegel Made in Germany und die nachhaltige Produktion ein. Ihre Mode findet man in ausgewählten Fachgeschäften in Europa. Für die Frankfurt Fashion Week hat die Designerin, die beliebt und bekannt für ihre Red Carpet Ausstattungen bei der Prominenz ist, eine ganz spezielle Kollektion für Faces of Frankfurt entworfen, die unter anderem von Heidi Klums GNTM-Models vorgeführt wird.

Als besonderes Highlight trägt die bekannte Opernsängerin und Musical-Darstellerin Deborah Sasson ein speziell angefertigtes Kleid mit der Skyline von Frankfurt.

Semiha Bähr versteht es die Kurven einer Frau zu betonen, dabei spielen Konfektionsgrößen keine Rolle: "Für mich gibt es nichts Schöneres als Mode zu entwerfen und meine imaginären Visionen lebendig angezogen zu sehen. Mode ist die Sprache der Seele." Jede Frau fühlt sich in ihrer Kreation wie eine Lady.

„Das werden wir unseren Gästen am 23. Juni in unserer Modenschau zeigen. Wir werden Frankfurt zur Fashion Stadt machen. Mit dieser Fashion Show schreiben wir Geschichte für die Frankfurt Fashion Week.“

Vor und im Anschluss der Modenschau werden Hassan Annouri mit seinem neuen Song „Wir sind alles Frankfurter“ und Markus Mörl (Ich will Spaß) die Stimmung aufheizen. Moderiert wird die Modenschau ebenfalls von einem Frankfurter Gesicht. Leni Eckstein führt durch den Abend. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, hat mit seinem Team die Koordinierung der Frankfurt Fashion Week übernommen. Begeistert äußert er sich darüber, dass den einzelnen Akteuren der Frankfurter Kreativwirtschaft die Realisierung von über 100 Programmpunkten in kürzester Zeit gelungen ist: „Dass Semiha Bähr und Stephan Görner bei der Frankfurt Fashion dabei sind, freut mich riesig. Die nachhaltige und hochwertige Mode der beiden wird durch die bekannten Frankfurter Gesichter, die die Looks präsentieren werden, viel Aufmerksamkeit erfahren."

Faces of Frankfurt an der Welle Frankfurt ist ein offizieller Programmpunkt der Frankfurt Fashion Week 2022 und wird ermöglicht mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH / Stadt Frankfurt am Main.