Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.06.2021

Werbung
Werbung

Groß umgebaut: Das neue Goldene Schiff in Bad Ischl öffnet Anfang Juli

200 Jahre und kein bisschen alt

von Adolf Albus

(28.05.2021) Das hat es in der 200 Jahre alten Geschichte des Hotel Goldenes Schiff in Bad Ischl noch nicht gegeben. Der größte Umbau der Hotelgeschichte neigt sich in diesen Tagen dem Finish zu. Die Wiedereröffnung des beliebten Hauses am Ufer der Traun steht Anfang Juli unmittelbar bevor.

Das Hotel Goldenes Schiff am Ufer der Traun
Foto: Hotel Goldenes Schiff
***

Die „Sommerfrischler“, die es nicht mehr erwarten können, die charmante Kaiserstadt, das prickelnde Salzkammergut, die Berge und die Seen zu entdecken, dürfen sich freuen: Das Goldene Schiff ist ein Highlight, das gesamte Haus zeigt sich im neuen Look, frisch und modern. Schon zum Empfang umgibt den Gast die neue, großzügige Lobby mit einem herzlichen Wohlgefühl. Die neuen Zimmer sind eine Augenweide in sanften Farben. So wie es die Design-Liebhaber schätzen, die Auszeit-Nehmer lieben und die Urban-Styler wünschen. In der neuen Frühstücks-Area mit Bakery und City-Corner starten Hotelgäste mit duftendem Kaffee und vielen Köstlichkeiten in den Tag. Im Traun SPA übernehmen Ruhe und Entspannung die Regie: 200 m2 mit einem Sole- und Kräuterdampfbad, mit Blick über die plätschernde Traun, mit Innen- und Außensauna, Roof Garden, Relaxzonen und Fitnessraum werden zur Deluxe-Entspannungszone inmitten der Stadt.

Auch, was sich „hinter den Kulissen“ getan hat, kann sich sehen lassen: Alle Hotelzimmer sind mit Aircondition ausgestattet. Das „neue“ Haus verfügt über eine Luftfilteranlage und stellt eine nachhaltige Lebensweise in den Fokus seines Tuns.

Das Goldene Schiff legt den Besuchern des traditionsreichen Bad Ischl eine zeitgeistige Wohnwelt mit jedem Komfort zu Füßen. Der Blick verliebt sich in die glasklare Traun und in der Ferne blitzen die Berge. Es ist nicht weit von dem City-Hotel in die Natur. Daher lohnt es sich in jedem Fall, die Wanderschuhe oder das Bike mit im Gepäck zu haben (E-Bikes und E-Motorräder gibt es im Hotel zu leihen). Zu reizvoll sind die zahlreichen Ausflugmöglichkeiten.

Bad Ischl und das Salzkammergut, wo einst Kaiser Franz Joseph und seine Sisi ihre kaiserliche Sommerfrische verbracht haben, ist heute einer der schönsten Plätze Österreichs und eine unvergleichliche Ferienregion. Anfang Juli setzt sich im Hotel Goldenes Schiff eine jahrzehntelange Gastgeber-Tradition fort – im neuen, geschmackvollen Ambiente und der Europäischen Kulturhauptstadt 2024 mehr als würdig.