Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2020

Werbung
Werbung

Grünflächenamt eröffnet Sportanlage mit Calisthenics-Geräten im Gallus

von Ilse Romahn

(04.08.2020) Nach dem großen Erfolg der Calisthenicsanlage im Hafenpark hat auch das Gallusviertel jetzt eine eigene Calisthenicsanlage. Die Anlage befindet sich in der Julius-Munk-Grünanlage, zwischen Schwalbacher Straße und Kleyerstraße.

 2017 hatte der Ortsbeirat den Bau angeregt. Im Juni war mit den Arbeiten begonnen worden.

Der Calisthenics-Sport ist eine Form des Ganzkörpertrainings. Dabei werden mit Hilfe des eigenen Körpergewichts Kraft und Beweglichkeit aller Muskelgruppen des Körpers trainiert. Die neuen Geräte sind geeignet für Dehnübungen, aber auch für Krafttraining. Zudem sind die Geräte schwellenlos erreichbar und es gibt eine Aufstiegshilfe für Menschen mit Rollstuhl. Die neue Anlage ist also auch geeignet für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

Die Calisthenics-Geräte erweitern das Angebot der Grünanlage, die bereits mit einem Bolz- und Basketballplatz sowie einem Kinderspielplatz ausgestattet ist. (ffm)