Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.11.2019

Werbung
Werbung

Goldohrringe und Bärenklauen - die Kindergräber unter dem Frankfurter Dom

Führung am 3. November im Archäologischen Museum

von Ilse Romahn

(01.11.2019) Das überraschend unter dem Frankfurter Dom zu Tage gekommene Grab zweier Kinder, die um 700 nach Christus dort mit außergewöhnlich reichen Beigaben bestattet wurden, gibt der Forschung immer noch Rätsel auf.

Goldohrringe und Bärenklauen: Die Kindergräber unter dem Frankfurter Dom
Foto: Stadt Frankfurt
***

Wer waren diese Kinder und was machten sie auf dem Domhügel? Wie lebten sie und wer waren die Eltern?

Die Führung am Sonntag, 3. November, um 11 Uhr ist kostenlos. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für Erwachsene gilt der reguläre Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt ist das Museumsfoyer in der Karmelitergasse 1. (ffm)