Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 08.02.2023

Werbung

Glamouröse Musical-Gala kommt nach Rüsselsheim 

von Ilse Romahn

(09.01.2023) Am Freitag, 20. Januar, liegt Broadway-Atmosphäre in der Luft und das Theater Rüsselsheim verwandelt sich in ein wahres Dorado für Musical-Fans: Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala ist zu Gast und präsentiert weltbekannte Hits des berühmten englischen Starkomponisten aus London.

Don’t Cry for me Argentina, Memories oder Jesus Christ Superstar sind an diesem Abend in einer sensationellen Show auf der Bühne im Großen Haus live zu erleben.

In der zweistündigen Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten sind Auszüge aus Meisterwerken wie Das Phantom der Oper, Cats, Evita oder Sunset Boulevard von Andrew Lloyd Webber zu erleben. Seit drei Jahren begeistert die Andrew Lloyd Webber Musical Gala Zuschauer in ganz Deutschland, Österreich und Italien, in der Schweiz sowie in Norwegen, Schweden und in Dänemark. Sechs Gesangsolisten und sieben singende und tanzende Musicaldarsteller direkt aus dem Londoner Theaterviertel West End nehmen das Publikum mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Während der Moderator energiegeladen und charmant durch das Programm aus rasanten Tanzszenen, großartig interpretierter Musik und stimmgewaltigem Gesang führt, machen ein zehnköpfiges Live-Orchester, farbenprächtige Kostüme und eine aufwendige Licht- und Multimedia-Technik den Abend zu einer sensationellen Show.

Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwarf die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Das spektakuläre Video-Mapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki geben der Show eine einzigartige Note und lassen faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris in Zusammenarbeit mit Rick Dijkmann, Kostümdesigner bei Disneyland Paris, entworfen. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Peter Oleksiak, der die zehn Musiker aus England, Spanien, Deutschland und Polen leitet. Für die künstlerische und musikalische Gesamtleitung sind Deborah Sasson und Jochen Sautter verantwortlich.

Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala wird von 3For 1 Trinity Concerts am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr im Großen Haus im Theater Rüsselsheim präsentiert. Einlass ist ab 19 Uhr.

Tickets und Ermäßigungen sind online und in den Servicestellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim erhältlich. Eintritt im Vorverkauf: 60 Euro, an der Abendkasse: 65 Euro pro Person.

Weitere Infos zur Vorstellung: theater-ruesselsheim.de/kultur-theater/Andrew-Lloyd-Webber-Musical-Gala-E9977.htm

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter (06142)832630, online auf theater-ruesselsheim.de.

 

F