Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Germany’s Next Topmarke

Deutsche Post sucht Deutschlands schönste Briefmarke des Jahres 2021

von Ilse Romahn

(20.01.2022) Was haben Sophie Scholl, die Sendung mit der Maus und Ärzte ohne Grenzen gemeinsam? Sie alle wurden letztes Jahr mit einer Briefmarke gewürdigt. Insgesamt hat das Bundesministerium der Finanzen letztes Jahr 52 Sondermarken herausgegeben, die die Deutsche Post in ihren Filialen und in ihrem Online-Shop verkauft hat. Die Deutsche Post will nun wissen: Welche ist die schönste deutsche Briefmarke des Jahres 2021?

Briefmarkenstapel 2021
Foto: Deutsche Post DHL Group
***

Zu diesem Zweck startet sie ab sofort eine Online-Befragung, bei der alle Briefeschreiber und Marken-Liebhaber für ihre drei Favoriten des vergangenen Jahres abstimmen können. Bereits im letzten Jahr hatte die Deutsche Post erstmals eine solche Umfrage durchgeführt. Mehr als 17.000 Briefmarken-Fans hatten sich an der Befragung beteiligt und mehrheitlich die Biene Maja-Briefmarke zur schönsten Briefmarke des Jahres 2020 gewählt.

„Das Schreiben von Briefen und Postkarten gehört für viele Menschen immer noch zum Alltag, trotz der starken digitalen Konkurrenz von E-Mail, WhatsApp & Co. Und jeder freut sich darüber, wenn er mal eine solche persönliche Mitteilung erhält. Dabei spielt die Briefmarke für viele eine große Rolle, denn sie ist auch ein Stück weit eine Visitenkarte des Absenders. Und für die zukünftige Gestaltung ist es eine wichtige Erkenntnis, welche Briefmarken-Motive besonders beliebt sind, um den Geschmack unserer Kundinnen und Kunden auch künftig zu treffen“, so Ole Nordhoff, Leiter Marketing der Deutschen Post.

In der anonymen Online-Befragung werden die Teilnehmer auch gefragt, wofür sie Briefmarken nutzen, d.h. privat oder geschäftlich, wie wichtig ihnen die Motive beim Kauf sind und warum sie sich für ihre drei Lieblingsmarken entschieden haben. Wer möchte, nimmt an einem Gewinnspiel mit Preisen rund um Post und Briefmarken teil. Die Befragung endet am 9. Februar 2022.

Jedes Jahr erscheinen 52 neue Briefmarken. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann Themen für ein Briefmarkenmotiv vorschlagen. Diese werden im sogenannten „Programmbeirat“ besprochen und festgelegt, anschließend entscheidet der „Kunstbeirat“ über die jeweiligen Motive. Beide Gremien sind mit Politikern, Vertretern des Bundesfinanzministeriums und der Deutschen Post sowie Philatelisten besetzt, der Kunstbeirat zusätzlich mit Grafikprofessoren. Einen Teil der Motive gestaltet die Deutsche Post mit eigenen Grafikern selbst. Offizieller Herausgeber der Briefmarken ist das Bundesministerium der Finanzen.

Hier geht es zur Online-Befragung: www.deutschepost.de/briefmarkenwahl