Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.04.2024

Werbung
Werbung

Gemeinsam gegen Einsamkeit

von Ilse Romahn

(02.04.2024) Bürgerinitiative Gemeinsam gegen Einsamkeit startet 3. Stammtisch in Frankfurt am Main ab 4. April 2024 immer donnerstags um 18:00 Uhr im Freiraum, Oederweg 6.

Die Bürgerinitiative Gemeinsam gegen Einsamkeit wächst stetig. Ab 4. April 2024 gibt es deshalb einen weiteren wöchentlichen Termin im Freiraum, Oederweg 6, immer donnerstags von 18:00 bis 20.00 Uhr (außer an Feiertage). Moderiert wird der neue Stammtisch von Christa und Ralf. Die Angebote für dienstags – im Salon Melange, Braubachstraße 21A von 17:30 bis 19:30 Uhr – sowie mittwochs – im Café des Mal Seh’n-Kinos in der Adlerflychtstraße 6 von 19:00 bis 21:00 Uhr – bleiben bestehen.

Über 170 Mitglieder engagieren sich mittlerweile in der Bürgerinitiative, die seit Juli 2022 Stammtische für die Bürgerinnen und Bürger in und um Frankfurt am Main organisiert, an denen sie sich mit Gleichgesinnten treffen und vernetzen können.

„Wir freuen uns mit dem Donnerstags-Stammtisch im Freiraum einen tollen Ort für weitere Treffen gefunden zu haben und bedanken uns bei der Freien evangelischen Gemeinde Frankfurt (FeG), die uns den Freiraum kostenfrei zur Verfügung stellt“, erläutert Beate Zwermann, Sprecherin der Bürgerinitiative. Das Organisationsteam sei auf zehn Personen angewachsen, von denen acht Moderationen an den Stammtischen übernehmen. Alle Mitglieder der Bürgerinitiative sind ehrenamtlich engagiert. Eine Aufwandsentschädigung gibt es nicht. Die Teilnahme an den Veranstaltungen und Aktivitäten sind freiwillig und für alle Interessierten offen. Kontakttelefon für Interessenten: (0152)12154756.

Die Bürgerinitiative „Gemeinsam gegen Einsamkeit – für eine solidarische Gesellschaft“ wurde von Turgut Yüksel im Dezember 2021 gegründet und hat im März 2024 über 130 Mitglieder.

Bürgerinitiative Gemeinsam gegen Einsamkeit – für eine solidarische Gesellschaft, Tel. (0170)9955455