Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Gefährdet globale Bevölkerungsentwicklung die Nachhaltigkeitsziele?

von Helmut Poppe

(24.11.2022) Prof. Dr. Norbert Schneider, ehem. Direktor Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BIB) spricht am Montag, 5. Dezember um 20 Uhr über „Gefährdet die globale Bevölkerungsentwicklung die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030? Ein demografischer Blick.“

Er war von 2009-21 Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BIB) in Wiesbaden. Zuvor war er zwölf Jahre Professor für Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und davor stellvertretender Institutsleiter am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg. Gegenwärtig ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD) und forscht als Senior Researcher am BIB. Er lehrt als Honorarprofessor an den Universitäten Frankfurt am Main und Wien. Prof. Schneider ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Er war Mitherausgeber mehrerer Zeitschriften und Buchreihen. Prof. Schneider war als Mitglied der Expertenkommission an der Erstellung des Achten Familienberichts der Bundesregierung beteiligt und wirkte als Mitglied im Demografie Beirat beim Bundesminister des Innern. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Sozialdemografie, der Familiensoziologie und der Migrationsforschung.

Anmeldung möglich ab sofort bei der Kur- und Stadtinformation, Hauptstraße 13a, (0 61 74) 202 251 | info@koenigstein.de. Das Tragen einer FFP-Maske wird empfohlen.

Kostenloser Live-Stream unter www.koenigsteiner-forum.de

 

Das Ganze lässt sich durch einen vorherigen (oder anschließenden) Gastronomiebesuch abrunden.
Unsere Tipps:

Ristorante Fiorentino
Falkensteiner Str. 1, 61462 Königstein im Taunus
+49 6174 256892
www.fiorentino-ristorante.de

 

Stadtschänke
Hauptstraße 29, 61462 Königstein im Taunus
+49 6174 259980
restaurant-stadtschaenke.eatbu.com

Pizzeria Bella Vita
Limburger Str. 16, 61462 Königstein im Taunus

06174 256144