Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021

Werbung
Werbung

Gallus-Sommer auf dem Teves-Gelände

Caritas-Quartiersmanagement sorgt für abwechslungsreiche Open-Air-Unterhaltung

von Ilse Romahn

(14.07.2021) Das Teves-Gelände an der Rebstöcker Straße 49 wird in diesem Sommer zum ersten Mal zur Bühne für ein abwechslungsreiches Kulturangebot, dem Gallus-Sommer.

Im letzten Jahr konnte das inzwischen im Gallus fest etablierte Open-Air-Event aufgrund der Pandemie nur im kleinen Rahmen in Form von Hofkonzerten stattfinden. Präsentiert vom Günes Theater und dem Internationalen Theater Frankfurt kann das Caritas-Quartiersmanagement im Rahmen des Sommer Open Air Programms GO WEST in diesem Jahr wieder zu Kultur und Konzerten live unter freiem Himmel einladen.

Am 15. Juli ab 16 Uhr sind alteingesessene Bewohner und Neuzugezogene eingeladen, sich wieder persönlich zu begegnen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Besucherzahl ist begrenzt und es besteht Masken- und Abstandspflicht. Der Eintritt ist frei.

Am 15. Juli bieten der IB Jugendmigrationsdienst im Quartier, die Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim, das Gallus Zentrum und die IB Bildungswerkstatt ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche mit vielen kreativen Angeboten und einer Fotoaktion. Einige Künstler auf dem Teves-Gelände öffnen ihre Ateliers. Abends schließt sich ein musikalisches Programm an, das von der Stadtteilinitiative Koblenzer Straße gestaltet wird.

Der Zutritt ist kostenfrei. Vor Ort werden Getränke und Essen angeboten, die Besucherzahl ist begrenzt und es besteht Masken- und Abstandspflicht. Die geltenden Corona-Verordnungen finden Anwendung.

qm-gallus@caritas-frankfurt.de