Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.07.2024

Werbung
Werbung

Freiluftkino in Frankfurt

von Ilse Romahn

(08.07.2024) Bis 25. August geht das Freiluftkino Frankfurt in seine elfte Saison. Völlig unerwartet konnte ein weiteres Mal der Innenhof des Alten Polizeipräsidiums für das Frankfurter Sommerkino gewonnen werden – ein faszinierender Ort mit gespenstisch schöner Kulisse! Woche für Woche werden dort von Donnerstag bis Sonntag aktuelle Kino-Highlights gezeigt.

Dass die perfekten Tage auch in diesem Sommer wieder in dem mystisch ausgeleuchteten Innenhof des Alten Polizeipräsidiums stattfinden können, hatte eigentlich keiner mehr für möglich gehalten. Längst sollten die Abrissbagger anrollen, um eine Neuentwicklung des Areals vorzubereiten. Doch diese lässt auf sich warten. Somit ist der morbide Charme dieses für Frankfurt einmaligen Ortes auch weiterhin vor der großen Kinoleinwand zu erleben – bei leckerem Essen und erfrischenden Longdrinks. Über acht Wochen werden insgesamt 31 Filme gezeigt.

Neben „Perfect Days“ steht zum Beispiel „Poor Things“ auf dem hochkarätig kuratierten Programm: Der britische Spielfilm von Giorgos Lanthimos erzählt eine feministische Variation über Frankenstein. In der Hauptrolle ist Emma Stone zu sehen, die für diese einen Oscar gewann. Gleich vier Oscars gingen an den Film, der auf einem Science-Fantasy-Roman basiert. Bei den vergangenen Internationalen Filmfestspielen in Venedig wurde der Film zudem mit dem Hauptpreis, dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

Mit „All of Us Strangers” wird auch einer der bewegendsten und intensivsten Liebesfilme des zeitgenössischen Kinos gezeigt. Motive des Geisterfilms aufnehmend erzählt der britisch-amerikanische Spielfilm von zwei Männern, die sich in einem anonymen Hochhaus in London kennen und lieben lernen. Für das phantastische Melodram wurde Regisseur Andrew Haigh 2023 unter anderem mit dem Britisch Independent Film Award ausgezeichnet.

Das französische Justizdrama „Anatomie eines Falls“ mit Sandra Hüller ist ebenfalls Teil des Filmprogramms. Hüller spielt in der Hauptrolle eine deutsche Autorin, die in die Ermittlungen zur ungeklärten Todesursache ihres französischen Ehemanns gerät. Der Film gewann bei den Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme und erhielt bei der diesjährigen Oscarverleihung fünf Nominierungen.

Passend zur Fußball-Europameisterschaft zeigt das Freiluftkino Frankfurt auch den deutschen Kinoerfolg „Wochenendrebellen“. Vater und Sohn begeben sich in Marc Rothemunds liebevoll-ironischer Verfilmung einer wahren Geschichte auf die Suche nach dem perfekten Fußballverein. Woche für Woche fahren der zehnjährige Autist Jason und sein Vater, gespielt von Florian David Fitz, dafür mit dem Zug durch Deutschland und besuchen die Stadion der ersten drei Ligen. Mit 500 Plätzen wird auch das Freiluftkino Frankfurt ein kleines Kinostadium mitten in der Stadt sein!

Details zum Filmprogramm sind unter www.freiluftkinofrankfurt.de zu finden.

Alle fremdsprachigen Filme laufen in Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

LICHTER Filmkultur e.V.