Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

FRATOPIA – Festival der Entdeckungen in der Alten Oper

Bühne für Frankfurt: Bändi Sväng am 21. September

von Ilse Romahn

(20.09.2022) Finnen seien sie „nur“ im Herzen, sagt Kristina Debelius, Mitglied der Formation „Bändi“, die sich der nordischen Spielart des Tangos verschrieben hat. Das fünfköpfige Ensemble, dessen finnischer Name sich schlicht mit „Band“ übersetzen lässt, hat seine Wurzeln in Frankfurt, spiegelt aber zugleich eine der vielen Facetten des multinationalen Musiklebens der Stadt.

Bildergalerie
Bändi
Foto: Bernadette Fink
***
Sväng
Foto: Jimmy Träskelin
***

Finnischer Tango, made in Frankfurt, steht somit auf dem Programm, wenn die Bändi- Musiker am Mittwoch, 21. September, der Einladung zum diesjährigen Fratopia- Festival der Alten Oper Frankfurt folgen. Für Bändi ist es der zweite Auftritt in der Alten Oper: Bereits beim Orchesterfest im Mai dieses Jahres sorgten die Musiker für entspannte Nachklänge im Foyer, jetzt gestalten sie von 20.00 Uhr an einen kompletten Konzertabend im Mozart Saal.

„Bühne für Frankfurt“ lautet dabei das Motto – damit setzt die Alte Oper ihr in der vergangenen Spielzeit eingeführtes Format fort, welches der vielfältigen Frankfurter Musikszene ein Podium gibt. Gleichwohl erhalten die Frankfurter Musiker an diesem Abend internationale Verstärkung: Zu Gast ist auch das finnische Ensemble Sväng, das auf vier Mundharmonikas von Sopran bis Bass den finnischen Tango mit jazzigen Klängen würzt.

€ 24,- / 29,- / 34,- / 39,- (Endpreise) Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de